Rechtsanwalt Ferner Alsdorf: Strafrecht & Verkehrsrecht, Arbeitsrecht & Zivilrecht, IT-Recht & Datenschutzrecht, Familienrecht & Erbrecht

Rechtsanwalt Ferner in Alsdorf - Strafrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, IT-Recht, Familienrecht, Erbrecht, Urheberrecht, Markenrecht, Medienrecht, Presserecht, Baurecht

Ihr Rechtsanwalt in Alsdorf:  Strafrecht & Verkehrsrecht | IT-Recht & Datenschutzrecht | Markenrecht & Urheberrecht | Medienrecht & Presserecht | Arbeitsrecht & Zivilrecht | Familienrecht & Erbrecht 

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf | Rechtsanwalt Ferner in Alsdorf | Carl-Zeiss-Strasse 5 – 52477 Alsdorf | 02404-92100

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf (Städteregion Aachen): Ihr Rechtsanwalt in Alsdorf für Unternehmen und Verbraucher mit regional auf die Region Aachen/Heinsberg/Düren ausgerichteter Tätigkeit.
Auf unserer Webseite finden Sie mehr als 6.500 Artikel mit Urteilen und Hinweisen rund um den rechtlichen Alltag – nutzen Sie  unseren Newsletter und unsere Suchfunktion, um sich zu informieren:

 

Die Tätigkeiten unserer Rechtsanwälte in Alsdorf liegen im

  • Strafrecht & Verkehrsrecht
  • Familienrecht & Erbrecht
  • Arbeitsrecht & Zivilrecht
  • IT-Recht & Datenschutzrecht
  • Urheberrecht & Markenrecht
  • Medienrecht & Presserecht
  • Spezielle Leistungen für Wirtschaft & Handwerk

 

Förderturm Alsdorf - Rechtsanwalt Ferner Alsdorf

Anwalt in Alsdorf für Wirtschaft & Handwerker der Region

Ihr Anwalt in Alsdorf für mittelständische Unternehmen und vor allem Handwerker aus dem Raum Aachen, Heinsberg & Düren mit speziellem Leistungspaket: Persönliche Betreuung und Kennenlerngespräch vor Ort bei Ihnen im Unternehmen, Rechtsdienstleistungen für Handwerker aus einer Hand – Informieren Sie sich über unser Leistungsspektrum für Wirtschaft & Handwerk. Fragen zu unseren Gebühren: Wir bieten eine Übersicht zu den Kosten bei der Beauftragung eines Anwalts.

Ferner-Alsdorf: Tätigkeiten für Sie als Anwalt in Alsdorf

Die Rechtsanwälte in unserer Kanzlei in Alsdorf haben jeweils eigene Tätigkeitsschwerpunkte, so dass unsere Kanzlei für Sie einen umfassenden Katalog von anwaltlichen Tätigkeiten bereit hält:

  • Strafrecht: Strafverteidiger & Rechtsanwalt im BTM-Strafrecht, Steuerstrafrecht, Vermögensdelikte & Jugendstrafrecht, Untersuchungshaft. Rechtsanwalt Dieter Ferner ist Fachanwalt für Strafrecht.
  • Technologierecht & Gewerblicher Rechtsschutz: IT-Recht, Datenschutzrecht, Markenrecht & Urheberrecht – IT-Vertragsrecht & Softwarerecht, Haftungsrecht & IT-Sicherheit, Datenschutz; Nutzungsrechte & Lizenzrecht. Rechtsanwalt Jens Ferner ist Fachanwalt für IT-Recht.
  • Arbeitsrecht & Kündigungsschutz: Anwalt für Arbeitsrecht – Arbeitsvertrag, Kündigung & digitale Rechtsfragen im Arbeitsverhältnis
  • Erbrecht: Digitales Erbe, Testament, Erbschaft, Pflichtteil, Beratung von Familienunternehmen, Steuern bei bei Erbe & Schenkung
  • Verkehrsrecht & Verkehrsunfall: Rechtsanwalt zum Verkehrsunfall & Schmerzensgeld, Bußgeldbescheid, Entzug der Fahrerlaubnis und Führerschein,Schadensersatz & Schmerzensgeld
  • Familienrecht & Scheidung: Scheidung und Trennung, Unterhalt und Sorgerecht
  • Prozessrecht: Wenn Sie eine Klage erhalten haben helfen wir Ihnen, die Klage abzuwehren oder eine wirtschaftliche Erledigung herbeizuführen. Ihre Prozesse werden bei uns zielgerichtet und ökonomisch geführt. 
  • Zivilrecht: Vertragsrecht und Verbraucherrecht samt Mietrecht, Kaufrecht, Werkvertragsrecht

Rechtsanwalt Ferner Alsdorf - Foto  von Sonnengottfigur am Weiher

Anwalt in Alsdorf: Häufige Fragen

Es gibt einige typische Situationen, die zu Sorgen führen und in denen einige Ratschläge unserer Rechtsanwälte vorab hilfreich sein können:

Erbe (3)

Widerruf eines früheren Testaments: Wenn ein Erblasser in einem Testament umfassend über sein Vermögen verfügt, ist dies jedenfalls dann als konkludenter Widerruf einer früheren entgegenstehenden rechtsgeschäftlichen Erklärung anzusehen, wenn der Erblasser sich von dieser Erklärung auch schon zu Lebzeiten jederzeit hätte einseitig lösen können. Denn: Das Bewusstsein, in einem Testament die Verteilung des Vermögens umfassend zu regeln, schließt das Bewusstsein, dass damit etwaige entgegenstehende frühere Verfügungen widerrufen werden, mit ein. Ein gesondertes Erklärungsbewusstsein, das gezielt auf den Widerruf einer bestimmten Willenserklärung gerichtet ist, ist darüber hinaus nicht erforderlich!
Category: Erbe

Wie man ein Testament aufbewahrt ist davon abhängig, um welche Art von Testament es sich handelt. Bei uns findet sich dazu eine Übersicht.

Bei einem selbst errichteten Testament können Sie es zum Beispiel selber aufbewahren – aber es besteht das Risiko, dass das Testament im Laufe der Zeit verloren gehen oder nach dem Erbfall nicht oder zu spät auffindbar sein könnte. Es könnte auch von jemandem beiseite geschafft werden, der mit einem anderen Inhalt des Testaments gerechnet hatte. Eine Verwahrung bei Gericht kann da Abhilfe schaffen.

Dazu bei uns: Wohin mit dem Testament?

Category: Erbe

Wer kann erben: Es können grundsätzlich lebende Menschen und juristische Personen erben, nicht aber Tiere. Auch eingetragene Vereine (auch nicht rechtsfähige) und Stiftungen können Erben sein. Dabei ist zu differenzieren hinsichtlich der Erbfolge, also der Frage, auf welcher Grundlage man Erbe wird. man spricht hier von gesetzlicher oder auch „gewillkürter“ Erbfolge, womit in letzterem Fall die individuelle Vereinbarung oder Vorgabe des Erblassers steht:

  • Gewillkürte Erbfolge: Kann insbesondere vorliegen durch Testament (§ 1937 BGB), gemeinsames Testament/Berliner Testament (§ 2265 BGB) oder Erbvertrag (§ 1941 BGB).
  • Gesetzliche Erbfolge: Ist insbesondere vorgesehen für Ehegatte (§§ 1931 ff. BGB), Lebenspartner (§ 10 LPartG), Verwandte (§§ 1924 ff. BGB) 

 

Category: Erbe