Kategorien

100% Strafverteidigung + IT-Recht

Spezialisiert auf Strafrecht und IT-Recht

Die Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf ist eine auf das Strafrecht und IT-Recht spezialisierte Kanzlei im Raum Aachen. Ein Fachanwalt für Strafrecht und ein Fachanwalt für IT-Recht bieten Ihnen Strafverteidigung als Kerntätigkeit – mit Spezialisierungen im Cybercrime, Urheberstrafrecht, Arbeitsstrafrecht, Betäubungsmittelstrafrecht, bei Tötungsdelikten & Sexualstraftaten. Hinzu kommt eine leidenschaftliche Tätigkeit im Softwarerecht, die ihresgleichen sucht.

Qualität statt Masse: Ständige Fortbildungen sichern die Qualität unserer spezialisierten Arbeit. Durch moderne Ausrichtung – unter Berücksichtigung moderner Kommunikationspsychologie, Kriminalistik & Verhandlungsmethodik – bieten wir in Strafverfahren dort Lösungen, wo andere nicht mehr weiter wissen.

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf
Kanzlei für Strafverteidigung & IT-Recht
Carl-Zeiss-Strasse 5, 52477 Alsdorf
kontakt@ferner-alsdorf.de | 02404 92100

24h-Notruf: 01579-2370323 und Threema: „FVNW2K7T“

  • 100% Strafverteidiger: Spezialisierte Rechtsanwälte im Strafrecht & IT-Recht
  • Auch im Verkehrsrecht tätig
  • Beauftragung per Mail + 24h-Notruf
  • Verschlüsselter Kontakt via Mails, Anrufe und Messenger

Seit Jahrzehnten im Strafrecht & Verkehrsrecht: Rechtsanwalt für Strafrecht im Raum Aachen und Heinsberg. Strafverteidiger Jens Ferner ist tätig mit Fachanwalt für Strafrecht Dieter Ferner. RA Dieter Ferner ist zudem im Verkehrsrecht und Verkehrsstrafrecht tätig. Erfahrung aus hunderten Strafverteidigungen.

Fachanwalt für IT-Recht Jens Ferner hat sich im IT-Recht spezialisiert auf das Softwarerecht & IT-Vertragsrecht inkl. digitalem Urheberrecht: Lizenzrechte, Gewährleistung bei Einsatz von Software und künstlicher Intelligenz + streitiges Datenschutzrecht. Privatpersonen werden im Persönlichkeitsrecht vertreten.

Bundesweit tätige Strafverteidiger im Cybercrime: Spezialisierte Verteidigung im IT-Strafrecht, inklusive technischer Kenntnis auch von IT-Forensik. Mit Erfahrung aus Hacking-Prozessen, Encrochat, IT-Drogenprozessen + Verfahren im Urheberstrafrecht und bei Geheimnisverrat.

Strafverteidiger Ferner Aachen Alsdorf

Haft, Vernehmung, Anklage, Hausdurchsuchung? Rechtsanwalt für Strafrecht hilft!

Wenn die Polizei vor der Türe steht, brauchen Sie einen starken Rechtsanwalt für Strafrecht, der klare Grenzen zieht. In diesen Situationen werden die häufigsten Fehler gemacht, die sich bis zum Urteil ziehen. Unsere Strafverteidiger helfen in den Regionen Aachen & Heinsberg.

24h-Notruf: 01579-2370323

Haft | Haftbefehl | Hausdurchsuchung | Führerschein weg | FahrverbotBeschuldigtenvernehmung | Vermögensarrest

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf

Rechtsanwalt für Strafrecht in Alsdorf + IT-Recht & Verkehrsrecht

Spezialisierte Rechtsanwälte für Strafrecht im Raum Aachen: In der Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf finden Sie Strafverteidiger und Rechtsanwälte mit klaren Werten – Fachanwälte in Alsdorf mit fokussierten Schwerpunkten, auf moderne Strafverteidigung, IT-Recht samt Cybercrime & Urheberrecht sowie effizientes Verkehrsrecht konzentriert. Bei uns gibt es kein „Strafrecht nebenbei“!

Weder Anwalts-Einheitsbrei noch Strafverteidigung von der Stange: Unsere Strafverteidiger bieten ein modernes Vorgehen, unsere Beauftragung und Bestellung kann innerhalb kürzester Zeit, noch am gleichen Tag, bei der zuständigen Behörde erfolgen, ohne dass ein Termin notwendig ist. Gerade in Strafsachen darf das Gefühl nicht aufkommen, dass keine Kontrolle da ist oder der Anwalt sich nicht kümmert: Sachstandsmitteilungen gibt es bei uns darum nicht nur auf Aufforderung und Rückrufbitten werden umgehend bearbeitet.

100% Strafverteidigung + IT-Recht - Ferner: Rechtsanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht, IT-Recht Aachen

Sie erreichen unsere Anwaltskanzlei telefonisch unter 02404-92100.

100% Strafverteidigung + IT-Recht - Ferner: Rechtsanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht, IT-Recht Aachen

Mail: kontakt@ferner-alsdorf.de. Auf Anfrage verschlüsselte Mails.

100% Strafverteidigung + IT-Recht - Ferner: Rechtsanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht, IT-Recht Aachen

Threema: Sicherer & datenschutzkonformer Kontakt zum Rechtsanwalt via Threema („FVNW2K7T“).

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf

Fachanwalt für Strafrecht Dieter Ferner
Strafverteidiger & Fachanwalt für IT-Recht Jens Ferner
kontakt@ferner-alsdorf.de
Unser Strafverteidiger-Notruf: 01579-2370323
Threema: „FVNW2K7T“

Büro Alsdorf
Carl-Zeiss-Strasse 5, 52477 Alsdorf
02404 92100

Zweigstelle Aachen
Krakaustrasse 27a, 52064 Aachen
0241-89439761

Email: kontakt@ferner-alsdorf.de

Rechtsanwälte in Alsdorf für Strafrecht, Verkehrsrecht & IT-Recht

Rechtsanwalt für Strafrecht Aachen: Ferner Rechtsanwälte bieten Ihren Rechtsanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht und IT-Recht

Sichere Kommunikation

Sicherheit sollte bei einer Anwaltskanzlei in der heutigen Zeit ganz oben auf der Prioritätsliste stehen: Wir bieten Ihnen vollverschlüsselte Kommunikation mit einfacher Handhabung, die Kommunikation per Threema-Messenger, eine durch Hardware-Firewall und vollverschlüsselte Speichermedien gesicherte Arbeitsumgebung und die Sicherheit, dass auch wirklich nichts von Ihnen über uns in irgendeiner externen Cloud landet.

100% Strafverteidigung + IT-Recht - Ferner: Rechtsanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht, IT-Recht Aachen
100% Strafverteidigung + IT-Recht - Ferner: Rechtsanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht, IT-Recht Aachen

Spezialisierte Rechtsanwälte: Strafrecht & IT-Recht

100% Strafverteidigung + IT-Recht - Ferner: Rechtsanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht, IT-Recht Aachen

Strafrecht aus Überzeugung

Weil es um Sie geht, um Ihre Freiheit und Ihre gesellschaftliche Achtung: Spezialisierte Strafverteidigung durch überzeugte Rechtsanwälte für Strafrecht, die sich auf regionale Strafverteidigung konzentrieren, sich die notwendige Zeit für Sie nehmen – und sich nicht verzetteln. Wir bieten erfahrene Strafverteidigung im gesamten Strafrecht, ihren Rechtsanwalt für Strafrecht in Alsdorf.

Spezialisierte Kanzlei in Alsdorf

Rechtsanwalt für Strafrecht in Ihrer Nähe

In unserer Alsdorfer Kanzlei sind zwei Rechtsanwälte, die im Schwerpunkt als Rechtsanwalt für Strafrecht tätig sind: Rechtsanwalt Dieter Ferner (Fachanwalt für Strafrecht) & Rechtsanwalt Jens Ferner (Strafverteidiger und Fachanwalt für IT-Recht). Mit der ergänzenden Ausrichtung als Rechtsanwalt im Verkehrsrecht und IT-Recht werden wichtige und moderne Schnittstellen zum Strafrecht bedient.

  • Bundesweit im Cybercrime
  • Im Raum Aachen & Heinsberg kurzfristig verfügbar an den Amtsgerichten in Aachen, Geilenkirchen, Heinsberg, Monschau und Eschweiler
  • Im Raum Köln kurzfristig verfügbar an den Amtsgerichten Bergisch-Gladbach, Köln und Kerpen
  • Vertretung beim Landgericht Aachen, Landgericht Mönchengladbach, Landgericht Köln und Landgericht Düsseldorf
Rechtsanwalt für Strafrecht Aachen: Rechtsanwalt Ferner - Ihr Rechtsanwalt für Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Verkehrsrecht - und Rechtsanwalt im IT-Recht im Raum Aachen und Heinsberg

Bei der Staatsanwaltschaft arbeiten Juristen, die in ihrem Alltag ausschliesslich Strafrecht machen – um da auf Augenhöhe zu agieren, muss ein Strafverteidiger ohne Verzettelung mithalten können.

Wir sind im Cybercrime bundesweit tätig und im Übrigen ausschliesslich innerhalb des Grossraums Aachen/Köln/Düsseldorf. Sie profitieren im Raum Aachen und Heinsberg von der zentralen Lage unserer auf Strafverteidigung & Technologie ausgerichteten Kanzlei in Alsdorf – aus den anliegenden Städten sind wir kurzfristig verfügbar.


News in unserem Blog

Flächendeckende Scans nach Kinderpornografie in der EU

Bereits seit Jahren laufen bei Providern bzw. Diensteanbietern im Hintergrund Scans nach Kinderpornographie. Es ist absehbar, dass in der EU ein rechtliches Fundament geschaffen werden wird, mit dem dies ausdrücklich möglich ist – und auch durchgeführt werden soll. Heise weist nun auf ein Gutachten des wissenschaftlichen Dienstes des EU-Parlements hin, das zu dieser Frage Position…

Continue Reading Flächendeckende Scans nach Kinderpornografie in der EU

Staatliches Hacking und internationales Recht

Wenn Ermittlungsbehörden gegen Cybercrime vorgehen wollen, kann man sich nicht an nationalen Grenzen orientieren. Wir stehen insoweit aus meiner Sicht vor einem Jahrzehnt der Veränderung: Behörden werden die Zusammenarbeit auf der einen Seite intensivieren; zugleich werden sich Staaten – fernab internationaler Regeln – in besonders schwerwiegenden Fällen kurzerhand Daten durch „staatliches Hacking“ verschaffen. Ein Vorreiter…

Continue Reading Staatliches Hacking und internationales Recht

OLG-Hamburg: Kein Beweisverwertungsverbot bei Daten aus Encrochat-Überwachung

Kein Beweisverwertungsverbot bei Encrochat: Nach dem OLG Bremen hat sich nun auch das OLG Hamburg (1 Ws 2/21) postiert und klargestellt, dass es kein Beweisverwertungsverbot hinsichtlich durch Encrochat-Überwachung erlangte Daten gibt. Die Entscheidung steht im klaren Widerspruch, zu diversen Äußerungen von Strafverteidigern, die versuchen, sich öffentlich anders zu postieren – dabei liegt auf der Hand,…

Continue Reading OLG-Hamburg: Kein Beweisverwertungsverbot bei Daten aus Encrochat-Überwachung

Encrochat-Zugriff führt zu weiteren Festnahmen

Bei Heise findet sich ein Bericht, der deutlich macht, wie gravierend die Ermittlungen dank des Zugriffs auf die Encrochat-Daten laufen – dabei liest es sich zuerst wie klassische Polizeiarbeit: In den heutigen Morgenstunden vollstreckten Ermittlerinnen und Ermittler des Bundeskriminalamtes sowie der Landeskriminalämter Berlin und Brandenburg im Auftrag der Staatsanwaltschaft Berlin Durchsuchungsbeschlüsse an über 20 Wohnanschriften…

Continue Reading Encrochat-Zugriff führt zu weiteren Festnahmen

Taschenrechner am Steuer verboten

Der für Verkehrsstrafsachen zuständige 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hatte darüber zu entscheiden, ob das Bedienen eines Taschenrechners durch einen Fahrzeugführer während der Fahrt die Voraussetzungen eines Verstoßes gegen § 23 Abs. 1a StVO erfüllt und deshalb bußgeldbewehrt ist. (mehr …) „Taschenrechner am Steuer verboten“

Continue Reading Taschenrechner am Steuer verboten

Änderung des Postgesetzes im Kampf gegen Drogenversand per Post

Am 12.02.2021 hat der Bundestag eine gwwichtige Änderung für das Postgesetz beschlossen: Beschäftigte von Postdienstleistern müssen demnach verdächtige Postsendungen unverzüglich bei der Polizei oder anderen Strafverfolgungsbehörden abgeben. Dies muss dann erfolgen, wenn zureichende tatsächliche Anhaltspunkte für eine Straftat unter anderem nach dem Betäubungsmittelgesetz, dem Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz, dem Arzneimittelgesetz, dem Anti-Doping-Gesetz bestehen. Entgegen aufgeregten Presseberichten bedeutet dies…

Continue Reading Änderung des Postgesetzes im Kampf gegen Drogenversand per Post

Rechtsanwälte für Strafrecht mit klaren Werten

Wir machen es anders im harten Kampf um Ihre Rechte – offen, achtsam, persönlich; als Rechtsanwalt orientiert an klaren Werten und regional ausgerichtet. Unsere gesamte Tätigkeit orientiert sich an nachhaltigem Wirken und dem Streben nach sinnvollen Ergebnissen. Wir bieten die Sicherheit, dass Ihr Fall im Kampf um Ihre Rechte und gesellschaftliche Achtung, konsequent und hart bearbeitet wird. Informieren Sie sich über unsere etwas andere Kanzlei.