Kategorien

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf – Aachener Strafrechtsboutique für moderne Strafverteidigung

Haft, Vernehmung, Anklage, Bewährungswiderruf, Durchsuchung, Bußgeldbescheid – Führerschein weg? Strafverteidiger hilft!

Wenn die Polizei vor der Türe steht, brauchen Sie einen starken Strafverteidiger, der klare Grenzen zieht. In diesen Situationen werden die häufigsten Fehler gemacht, die sich bis zum Urteil ziehen. Unsere Strafverteidiger helfen.

Strafverteidiger-Notruf: 02404-95998727

Strafverteidiger-Notruf | Haft | Haftbefehl | Hausdurchsuchung | Führerschein weg | FahrverbotBeschuldigtenvernehmung

Für allgemeine Anfragen oder Mitteilung rufen Sie unser Büro: 02404 92100 (Mo-Fr, 8.30-13.30)
In dringenden Fällen oder wenn Sie einen Strafverteidiger suchen: 02404 95998727 – (täglich von 6h-21h)

Mail: kontakt@ferner-alsdorf.de. Auf Anfrage verschlüsselte Mails – beachten Sie bitte, dass wir nur regional tätig sind.

Moderne Kommunikation: Digitale Mandatsannahme, sicherer & datenschutzkonformer Erstkontakt via Threema (“FVNW2K7T”) sowie Videokonferenzen.

Strafverteidiger: Rechtsanwalt für Strafrecht & Cybercrime

Weil es um Sie geht, um Ihre Freiheit und Ihre gesellschaftliche Achtung: Spezialisierte Strafverteidigung durch 100% Strafverteidiger, die sich Zeit für Sie nehmen und sich nicht verzetteln. Bei uns gibt es professionelles Arbeiten per Mail, Videobesprechung und persönlicher Besprechung sowie digitale Akteneinsicht.

Wir bieten erfahrene Strafverteidigung im gesamten Strafrecht – auch in speziellen Bereichen wie dem Verkehrsstrafrecht, Cybercrime, Betäubungsmittelstrafrecht, Jugendstrafrecht und Sexualstrafrecht. Darüber hinaus sind wir im Verkehrsrecht, Fahrerlaubnisrecht und Persönlichkeitsrecht tätig.

Strafverteidiger gesucht? 02404-95998727

– Bundesweit bei Cybercrime-Strafverteidigung verfügbar –
Rechtsanwalt | Fachanwalt für Strafrecht + Fachanwalt für IT-Recht

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf: Die Strafverteidiger für Verkehrsrecht und moderne Strafverteidigung

Strafverteidiger und Rechtsanwälte in Alsdorf mit klaren Werten – Fachanwälte in der Region Aachen & Heinsberg mit fokussierten Schwerpunkten, auf moderne Strafverteidigung, Cybercrime und effizientes Verkehrsrecht konzentriert. Bei uns gibt es kein “Strafrecht nebenbei”: In unserer Kanzlei in Alsdorf finden Sie spezialisierte Strafverteidiger für den Raum Aachen & Heinsberg, die im Cybercrime und bei Revisionen auch bundesweit verfügbar sind.

Bei der Staatsanwaltschaft arbeiten Juristen, die in ihrem Alltag ausschliesslich Strafrecht machen – um da auf Augenhöhe zu agieren, muss ein Strafverteidiger genau das auch bieten.

Strafverteidiger Ferner

Weder Anwalts-Einheitsbrei noch Strafverteidigung von der Stange: Unsere Strafverteidiger bieten ein modernes Vorgehen, unsere Beauftragung und Bestellung kann innerhalb kürzester Zeit, noch am gleichen Tag, bei der zuständigen Behörde erfolgen, ohne dass ein Termin notwendig ist.

Gerade in Strafsachen darf das Gefühl nicht aufkommen, dass keine Kontrolle da ist oder der Anwalt sich nicht kümmert: Sachstandsmitteilungen gibt es bei uns darum nicht nur auf Aufforderung, sondern auch zwischenzeitlich per Mail, so dass keine Unruhe aufkommt – bei Rückrufbitten müssen Sie nicht mehrmals anfragen: Wir sind für Sie da.

– Strafverteidiger & Rechtsanwalt in Aachen & Alsdorf –
Fachanwalt für Strafrecht Dieter Ferner
Strafverteidiger & Fachanwalt für IT-Recht Jens Ferner

Unser Büro: 02404-92100 | Bürozeiten: Mo-Fr von 08.30h bis 13.00h

Unsere Strafverteidiger-Hotline von 6h-21h unter 02404-95998727

Die Tätigkeiten unserer Strafverteidiger

Bundesweite Tätigkeit: Bei Strafverteidigung im Cybercrime sowie strafprozessualen Revisionen sind wir bundesweit verfügbar; im Übrigen konzentrieren wir uns auf eine regionale Tätigkeit im Raum Aachen, Heinsberg & Düren.

Unsere Rechtsanwälte: Strafverteidiger im Aachener Nordkreis

In unserer Alsdorfer Kanzlei sind zwei Rechtsanwälte, die im Schwerpunkt als Strafverteidiger tätig sind: Rechtsanwalt Dieter Ferner (Fachanwalt für Strafrecht) & Rechtsanwalt Jens Ferner (Strafverteidiger und Fachanwalt für IT-Recht).

Unsere Strafverteidiger sind auf das Strafrecht und den Strafprozess ausgerichtet, wir bieten vollumfassende Betreuung in Ihren strafrechtlichen Angelegenheiten. Dies in sämtlichen Bereichen des Strafrechts:

  • Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht & Ordnungswidrigkeiten
  • Cybercrime samt Urheberstrafrecht (bundesweit)
  • Persönlichkeitsrecht
  • Betäubungsmittelstrafrecht und Waffenstrafrecht
  • Kapitaldelikte: Mord, Totschlag, fahrlässige Tötung, Raub
  • Verkehrsstrafrecht und Verkehrsrecht
  • Jugendstrafrecht
  • Sexualstrafrecht
  • Berufungs- und Revisionsverfahren (Revisionen bundesweit)

Dabei profitieren Sie von der zentralen Lage unserer auf Strafverteidigung ausgerichteten Kanzlei in Alsdorf, im Herzen der Städteregion Aachen: So sind wir in kurzer Zeit für Sie verfügbar, insbesondere aus den angrenzenden Städten Baesweiler, Würselen, Herzogenrath, Geilenkirchen, Eschweiler und Aldenhoven – und natürlich an den Amtsgerichten in Aachen, Geilenkirchen, Heinsberg und Eschweiler entsprechend schnell verfügbar – Criminal Defense Lawyer in Aachen, Germany.

Ihr Rechtsanwalt & Strafverteidiger in Alsdorf – Strafrecht für die Regionen Aachen & Heinsberg

Wir machen es anders im harten Kampf um Ihre Rechte – offen, achtsam, persönlich, orientiert an klaren Werten und regional ausgerichtet. Unsere gesamte Tätigkeit orientiert sich an nachhaltigem Wirken und dem Streben nach sinnvollen Ergebnissen. Wir bieten die Sicherheit, dass Ihr Fall konsequent und hart bearbeitet wird. Informieren Sie sich über unsere etwas andere Kanzlei.

Aktuell bei uns im Strafverteidiger-Blog

In unserem Blog finden Sie inzwischen fast 8.000 Beiträge, Urteile und Checklisten aus den verschiedensten Rechtsgebieten, die Sie auch nach Stichwörtern durchsuchen können. Wir möchten damit Hilfen anbieten, haben aber auch selber einfach Spass am Bloggen – dass wir aber zu verschiedenen Bereichen schreiben heisst nicht, dass wir in diesen Bereichen auch tätig sind! Wir sind originäre Strafverteidiger, mit ergänzender Tätigkeit im Verkehrsrecht, Arbeitsrecht und Persönlichkeitsrecht.

Strafzumessung: Mitte des Strafrahmens

Die Strafzumessung ist eine Kunst für sich – und regelmässig kaum zu prognostizieren: Insbesondere wenn die Strafrahmen einmal richtig bestimmt wurde erscheint es oft so, dass Gerichte sich frei in diesem Rahmen bewegen dürfen. Dem aber ist ausdrücklich nicht so, auch wenn man nicht konkret belegen muss warum man sich in der konkreten Höhe orientiert…

Continue Reading Strafzumessung: Mitte des Strafrahmens

Heimliche Tonaufnahmen im Gewaltschutzverfahren verwertbar

Das Oberlandesgericht Brandenburg (15 UF 126/20) sagt: „Nein, aber….“. Es hält zunächst fest, dass Privatgespräche ohne Einwilligung des Gesprächspartners weder auf einem Datenträger aufgezeichnet noch durch Abspielen der Aufzeichnung anderen zugänglich gemacht werden dürfen. Eine Zuwiderhandlung verletze zum einen das Persönlichkeitsrecht des Betroffenen. Zum anderen stelle sie auch eine Straftat dar. Das Verbot gelte grundsätzlich…

Continue Reading Heimliche Tonaufnahmen im Gewaltschutzverfahren verwertbar

US-Justizministerium beschlagnahmt Bitcoins mit Milliardenwert

Da lagen 69.396 Bitcoin herum und wurden jahrelang nicht “angefasst” – plötzlich dann wird es transferiert und sorgt für erhebliches Aufsehen: Steht dahinter ein fast verlorenes Vermögen oder ein Hacker? Tatsächlich war es das Justizministerium, das zuerst die Bitcoins beschlagnahmte und dann kurz danach Klage einreichte um formell die Einziehung durchzuführen. Dabei zeigt der Fall…

Continue Reading US-Justizministerium beschlagnahmt Bitcoins mit Milliardenwert

Nutzung von Passfotos zur Fahreridentifizierung

Beim OLG Koblenz (3 OWi 6 SsBs 258/20) ging es um die Nutzung von bei der Meldebehörde hinterlegten Passfotos zur Fahreridentifizierung durch die Bußgeldbehörde. Dabei hat das OLG deutlich gemacht, dass die beim zuständigen Einwohnermeldeamt hinterlegten Personalausweisfotos zur Fahreridentifizierung in Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren durch die Bußgeldbehörde zulässig ist und keinen Verstoß gegen das Personalausweisgesetz (PauswG) darstellt. Dazu…

Continue Reading Nutzung von Passfotos zur Fahreridentifizierung

Vandalismus im Klassenchat: Schüler darf vom Unterricht suspendiert werden

Die Schulleitung einer Berliner Schule darf einen Schüler vorläufig für sechs Tage vom Unterricht ausschließen, weil dieser ein Video im internen Klassenchat geteilt hat, auf dem zu sehen ist, wie ein Mitschüler im Unterricht einen Stuhl aus dem 4. Stock des Schulgebäudes wirft. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin in einem Eilverfahren entschieden. (mehr …) “Vandalismus im…

Continue Reading Vandalismus im Klassenchat: Schüler darf vom Unterricht suspendiert werden

Telekommunikationsüberwachung beim E-Mail Provider

Ein E-Mail-Provider kann verpflichtet werden, Verkehrsdaten zu erheben und diese an die Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung zu stellen – auch wenn er bisher bewusst solche Daten nicht erhebt. Dieses Ergebnis steht seit der grundlegenden Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts im Raum und es war vorhersehbar, dass die Staatsanwaltschaften dies forcieren werden. Inzwischen hat sich das LG München I…

Continue Reading Telekommunikationsüberwachung beim E-Mail Provider