Unsere Rechtsanwälte sind im Strafrecht und Verkehrsrecht über unseren „Sofortkontakt“ persönlich und durchgehend erreichbar, Mails werden fortlaufend bearbeitet, der Erstkontakt ist kostenlos.

Kontakt

kontakt@ferner-alsdorf.de
02404-92100
Telegram @ferneralsdorf

Montags bis Freitags: Für allgemeine nicht dringliche Anfragen und Rückrufbitten in laufenden Fällen. Rückmeldung regelmäßig binnen eines Werktages.

Sofortkontakt

verteidiger@ferner-alsdorf.de
01579-2370323
Telegram @ferneralsdorf

7 Tage die Woche verfügbar: Wenn Sie gerade einen Strafverteidiger suchen, speziell bei Post von Polizei/Staatsanwaltschaft, nach Hausdurchsuchung, Verkehrsunfall oder bei Haftsachen. Rückmeldung tagsüber regelmäßig binnen 30-60 Minuten!

Unsere Bewertungen

Sie finden hier eine kleine Auswahl unserer Google-Bewertungen:

Keine Angst vor Kosten

Natürlich möchten Sie wissen, wie teuer eine Strafverteidigung oder Beratung wird. Die Kosten hängen allerdings am Umfang der Angelegenheit: Man kann die Kosten einer Strafverteidigung daher nicht seriös ohne Kenntnis der Sache vorhersagen – zugleich muss aber Kostensicherheit bestehen.

  • Keine überraschenden Kosten
  • Kostenlose Soforthilfe bei Festnahme zur Haftvorführung im Raum Aachen, Heinsberg und Düren
  • Gesetzliche Gebühren im Verkehrszivilrecht und bei Scheidungen
  • Tätigkeit auch im Rahmen von Pflichtverteidigung
  • Reduzierte Gebühren der Strafverteidigung bei geringem Einkommen
  • Ratenzahlungen nach Vorschuss jederzeit möglich
  • Im Jugendstrafrecht nur Gebühren eines Pflichtverteidigers

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf

Fachanwalt für Strafrecht Dieter Ferner
Strafverteidiger & Fachanwalt für IT-Recht Jens Ferner
kontakt@ferner-alsdorf.de | 02404-92100
Unser Strafverteidiger-Notruf: 02404-9599873
Messenger: Threema-ID „FVNW2K7T“ oder Telegram @ferneralsdorf

Büro Alsdorf
Carl-Zeiss-Strasse 5, 52477 Alsdorf
02404 92100

Zweigstelle Aachen
Krakaustrasse 27a, 52064 Aachen
0241-89439761

Rechtsanwälte im Raum Aachen für Strafrecht, Verkehrsrecht & IT-Recht

Kontakt - Ferner: Rechtsanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht, IT-Recht Aachen

Hinweise zur Nutzung von Mails

Beachten Sie bitte, dass unverschlüsselte Mails grundsätzlich nicht als „sicher“ angesehen werden können, insbesondere sind Einsichtnahmen Dritter möglich und es bestehen Angriffsszenarien. Zwischen unseren Clients und unseren Servern besteht immer eine Transportverschlüsselung nach aktuellem Standard. Darüber hinaus bieten wir auf Anfrage verschlüsselte Mails, speziell via Protonmail und ergänzend GPG. Wenn Sie eine Email senden gehen wir damit wie folgt um:

  • Wenn es um eine Mitteilung zu einem laufenden Mandat geht, wird die Mail zur Handakte genommen und dann gelöscht.
  • Wenn es um eine Mail ausserhalb eines bestehenden Mandats geht, insbesondere um eine Anfrage, werden alle Mails spätestens nach 10 Tagen ab Beendigung der Korrespondenz gelöscht.

Impressum & Datenschutzerklärung