Kategorien
Cybercrime & IT-Strafrecht

Clearnet

Das “Clearnet” ist die Sammelbezeichnung für den allgemein „bekannten” Teil des Internets. Dieser Teil ist für jedermann zugänglich, bedienbar mit normalen Browserprogrammen und mittels Suchmaschinen durchsuchbar. Das Clearnet ist also einfach ausgedrückt der Teil des Internets, den man normalerweise meint wenn man von “dem Internet” spricht und den man mit normalen Browsern (ohne technische Hilfsmittel) nutzt.

Das Clearnet ist also das Gegenstück zu Darknet und Deepweb, wobei nicht zu verkennen ist, dass selbstverständlich auch hier illegale Inhalte vorhanden sind, z. B. Delikte politisch motivierter Kriminalität, Urheberrechtsverletzungen, Persönlichkeitsrechtsverletzungen, Verbreitung von Kinderpornografie, Seiten der „Underground Economy“.

Dazu auch:


  • Gesetz zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder (2020)
  • Network Investigative Technique
  • Drogenkauf im Darknet
  • Darknet
  • Darknet-Drogenshop „Lenas Bioladen“ von Ermittlern ausgehoben
  • Zentralstelle zur Bekämpfung der Internet- und Computerkriminalität (ZIT)
  • Einziehung von Betäubungsmitteln
  • Aktuelle Preise im Darknet 2020
  • Darknet: Kein Nachweis von BTM-Bestellungen alleine auf Grund vorhandener Bestelldaten
  • Cyberbunker: Darknet-Rechenzentrum von Ermittlern ausgehoben – zahlreiche Ermittlungen dürften folgen

  • Rechtsanwalt Jens Ferner: Strafverteidiger & Fachanwalt für IT-Recht | 02404 92100 - kontakt@ferner-alsdorf.de

    Von Rechtsanwalt Jens Ferner: Strafverteidiger & Fachanwalt für IT-Recht | 02404 92100 - kontakt@ferner-alsdorf.de

    Strafverteidiger und Fachanwalt für IT-Recht ist Ihr Ansprechpartner im gesamten Strafrecht mit den Schwerpunkten Strafverteidigung & Cybercrime sowie Persönlichkeitsrecht. Weiterhin im Ordnungswidrigkeitenrecht, speziell bei Bußgeldern von Bundesbehörden. Er arbeitet zusammen mit Fachanwalt für Strafrecht Dieter Ferner, dem Kanzleigründer.
    Strafverteidiger gesucht: 02404 92100
    Die Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf konzentriert sich auf eine regionale Tätigkeit im Raum Aachen & Heinsberg und ist nur bei Cybercrime-Strafverteidigungen bundesweit tätig.