Kategorien
Cybercrime & IT-Strafrecht

Cybermobbing – Cyberbullying

Unter Cybermobbing (oder auch Cyberbullying) wird im Allgemeinen das über einen längeren Zeitraum fortdauernde Beleidigen, Bloßstellen, Bedrohen oder Belästigen einer Person mithilfe von Kommunikationsmitteln wie Computer oder Smartphone . Letztlich geht es um das, was man vom Mobbing kennt, nur dass es eben über Fernkommunikationsmittel, speziell das Internet, begangen wird.

Rechtsanwalt Jens Ferner: Strafverteidiger & Fachanwalt für IT-Recht | Tel: 02404-92100
Letzte Artikel von Rechtsanwalt Jens Ferner: Strafverteidiger & Fachanwalt für IT-Recht | Tel: 02404-92100 (Alle anzeigen)