Kategorien
Cybercrime & IT-Strafrecht

Cybercrime-Behörden

Im Zusammenhang mit Cybercrime gibt es in der Tat einige Staatliche Behörde, Institutionen und Vereinigungen, die man kennen sollte und ohne deren Kenntnis Zusammenhänge nur schwer zu verstehen sind.

Letztlich gilt in Deutschland, dass bei Straftaten die Staatsanwaltschaften zuständig sind, es gibt also keine originäre ermittelnder Zuständigkeit besonderer Behörden. Allerdings haben die Staatsanwaltschaften etwa Kompetenzzentren entwickelt, um fachlich Schritt zu halten.

Aus hiesiger Sicht wichtige Behörden im Bereich Cybercrime sind:

  • IWF + ICMEC & NCMCE
  • Zentralstelle zur Bekämpfung der Internet- und Computerkriminalität (ZIT)
  • ENISA
  • IT-Forensik und Forensische Softwareprodukte in Deutschland
  • Europäische Staatsanwaltschaft (EUStA)
  • Künstliche Intelligenz im Rahmen von Ermittlungsarbeit
  • Sind (verdeckte) Ermittler im Darknet aktiv?
  • Cybercrime beim BKA
  • Cybercrime bei EUROPOL
  • Kommando Cyber- und Informationsraum
  • Cyberagentur
  • Cybercrime in NRW: Ermittler rüsten auf
  • INTERPOL & Cybercrime
  • Zentrale Ansprechstelle Cybercrime der Polizei
  • Rechtsanwalt Jens Ferner: Strafverteidiger & Fachanwalt für IT-Recht
    Letzte Artikel von Rechtsanwalt Jens Ferner: Strafverteidiger & Fachanwalt für IT-Recht (Alle anzeigen)