Kategorien
Verbraucherrecht

Verbraucherrecht: Stromversorgung per einstweiliger Verfügung sicher stellen

Wenn der Strom einmal abgestellt ist, stellt sich die Frage, wie man am ehesten weiter verfährt. In den Fällen, in denen rechtswidrig der Strom abgestellt wurde besteht tatsächlich die Möglichkeit, den Stromversorger per einstweiliger Verfügung zur Wiederherstellung der Versorgung zu „zwingen“, ein entsprechendes Verfahren hatten wir vor einiger Zeit beim Landgericht Aachen geführt.

Strom-EV-Wiederherstellen

 

Das Fazit: Wem unberechtigt der Strom abgeschaltet wurde, der kann sich wehren – man kann auch für den Fall vorbeugen, dass erst noch abgeschaltet werden soll. Allerdings ist das Klügste, dass nicht gewartet wird, bis es schon zu spät ist…

Zum Thema:

Rechtsanwalt Jens Ferner

Von Rechtsanwalt Jens Ferner

Ich habe mich als Strafverteidiger & Fachanwalt für IT-Recht fokussiert auf Rechtsfragen rund um Strafrecht, Technik & Arbeitsrecht: IT-Recht, IT-Vertragsrecht, Softwarerecht, künstliche Intelligenz, Datenschutzrecht, Medienrecht ebenso wie IT-Arbeitsrecht, IT-Strafrecht, digitales Werberecht & Urheberrecht. Ergänzend bin ich bei Ordnungswidrigkeiten und im Unternehmensstrafrecht tätig.

Meine juristische Expertise ergänze ich mit umfangreicher technischer Erfahrung als Programmierer & Linux-Systemadministrator inkl. Netzwerksicherheit, IT-Forensik & IT-Risikomanagement.