Bearbeitungsgebühren bei der Creditplus Bank

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf > News von Rechtsanwalt Ferner > Zivilrecht > Bankenrecht > Bearbeitungsgebühren bei der Creditplus Bank

Rechtsanwalt Jens Ferner – Strafverteidiger & Fachanwalt für Informationstechnologierecht: Ihr Anwalt in Alsdorf in der Region Aachen/Heinsberg/Düren im: Strafrecht, Arbeitsrecht, IT-Recht & Datenschutzrecht, Urheberrecht und Markenrecht. Die Beratung von Handwerkern und mittelständischen Unternehmen wird im Vertragsrecht und Wettbewerbsrecht geboten.
Besprechungstermin in Alsdorf vereinbaren: 02404-92100

Beachten Sie, dass wir ausnahmslos keine Beratung per Mail anbieten und dass wir nicht tätig sind, wenn sich Gerichtsstand oder Auftraggeber ausserhalb der Regionen Aachen, Heinsberg, Düren, Düsseldorf oder Köln befinden – daher sehen Sie von Anfragen in solchen Fällen ab! 

Die Creditplus Bank bietet eine eigene kleine Informationsseite mit einer Stellungnahme zu den Bearbeitungsgebühren, wo sich u.a. findet:

Bitte haben Sie Verständnis, dass dies etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Sie erhalten in jedem Fall ein Antwortschreiben von uns und im Falle einer berechtigten und nicht verjährten Forderung eine Rückerstattung. Bis dahin bitten wir Sie um etwas Geduld.

Tatsächlich liegen mir Anfragen vor, bei denen derzeit – seit Wochen – auf Antwort gewartet wird. Und zu viel Geduld wird auch hier letzten Endes eher riskant als hilfreich sein: Solange gar keine Antwort vorliegt, droht für Altverträge vor 2012 tatsächlich am 31.12. Verjährung.