Rechtsanwalt Ferner Alsdorf, Aachen

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall unkompliziert durch Rechtsanwalt Ferner bearbeiten lassen: Bringen Sie zu unseren Bürozeiten jederzeit – unangekündigt und unkompliziert – den Unfallbericht zu Ihrem Verkehrsunfall in unsere Kanzlei in Alsdorf. Die erste Aufnahme Ihres Unfalls dauert bei uns nur 10 Minuten, wir rechnen mit der Versicherung ab soweit möglich. Sie erreichen uns telefonisch unter 02404-92100 und im Notfall unter 0175 1075646.

Thema: Kosten – Oft haben Geschädigte nach einem Unfall Sorge wegen der Anwaltskosten. Dabei sind die Kosten des Beauftragten Anwalts sind grundsätzlich von der gegnerischen Versicherung zu tragen! Bei einem unverschuldeten Unfall tragen Sie gar keine Kosten, ansonsten entsprechend Ihrem Schuldanteil, was eine Unfallrechtsschutz wiederum auffängt.

Rechtsanwalt Ferner Alsdorf bei Verkehrsunfall

Bei der Anwaltskanzlei Ferner – Städteregion Aachen, Alsdorf – erhalten Sie rechtlichen Beistand bei der Regulierung von Ihrem Verkehrsunfall. Vom reinen „Blechschaden“ bis hin zur Beratung bei komplizierten Verkehrsunfällen mit Verletzungen oder gar dem Tod eines Beteiligten bietet Ihnen die Anwaltskanzlei Ferner in Ihrem Verkehrsunfall die Erfahrung aus langjähriger Praxis in der Abwicklung solcher Fälle – dabei kann auf Erfahrung durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Autohändlern zurück gegriffen werden. Die Beauftragung eines Rechtsanwalts nach einem Verkehrsunfall macht dabei erheblichen Sinn. 

Wir unterstützen in Ihren Rechtsfragen Sie nach einem Unfall speziell bei der Geltendmachung von:

  • Kosten für Mietwagen oder Geltendmachung von Nutzungsausfall
  • Reparaturkosten nach dem Verkehrsunfall
  • Ausfallkosten, etwa bei einem Haushaltsführungsschaden
  • Schmerzensgeld nach einem Unfall
  • Weitere Kosten des Verkehrsunfalls, wie Abschleppkosten
  • Kosten, speziell anwaltliche Kosten und Sachverständigenkosten

Typische Probleme bei der Regulierung eines Verkehrsunfalls

Bei einem Verkehrsunfall gibt es diverse kleine und besonders große Problemkreise. Wir stehen Ihnen in sämtlichen Rechtsfragen nach einem Unfall zur Seite und bieten zu allen Rechtsfragen Unterstützung, wobei Sie als Einstieg zu typischen Fragen Artikel auf unserer Webseite finden:

  • Ist ein Sachverständiger nach einem Unfall zu beauftragen? (Beiträge dazu)
  • Möchte die Versicherung oder der Gegner Sie nach dem Verkehrsunfall auf eine angeblich günstigere gleichwertige Werkstatt verweisen? (Beitrag dazu)
  • Informieren Sie sich, welche Mietwagenkosten bei einem Verkehrsunfall zu ersetzen sind. Typische Frage bei Mietwagenkosten: Wie wird die Summe klein gehalten, die man vielleicht selbst zu zahlen hat? (Beitrag dazu)
  • Streitfragen nach dem Verkehrsunfall rund um den Restwert (Beiträge dazu) oder Wiederbeschaffungswert (Beiträge dazu)
  • Bei unfallbedingten Verletzungen, wenn die finanziellen Ansprüche gewahrt werden müssen im Zuge eines Schmerzensgeldes oder auch die eigene Arbeitskraft im Haushalt dauerhaft ausfällt und das kompensiert werden muss (Beiträge dazu)
  • Wenn der Tatvorwurf einer Unfallflucht zum Unfall dazu kommt (Beitrag dazu) und insbesondere wenn ein Rückgriff der Versicherung nach einer Unfallflucht droht (Beitrag dazu)

Verkehrsunfall: Unfallsituationen

Es gibt immer wieder ganz typische Situationen, bei denen ein Verkehrsunfall passiert. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung häufiger Unfallsituationen, nach einem Klick erhalten Sie dazu ausgewählte Urteile:

Verkehrsunfall: Lohnt sich ein Rechtsanwalt?

Insgesamt stellen sich bei einem Verkehrsunfall viele Fragen im Detail, die Laien regelmäßig überfordern – das Vertrauen in Versicherungen sollte dabei auf den Prüfstand gestellt werden, schließlich haben diese ein finanzielles Interesse an einer für diese möglichst günstigen Regulierung Ihres Unfalls. Das OLG Frankfurt brachte es gar so auf den Punkt: „Gerade die immer unüberschaubarere Entwicklung der Schadenspositionen und der Rechtsprechung zu den Mietwagenkosten, Stundenverrechnungssätzen u.ä. lässt es geradezu als fahrlässig erscheinen, einen Schaden ohne Einschaltung eines Rechtsanwalts abzuwickeln.“ 

Sparen Sie sich nach einem Unfall Streitigkeiten mit der Versicherung, insbesondere den Ärger, wenn über die Schadenshöhe oder Gutachterkosten diskutiert wird. Und bedenken Sie, dass je nach Ablauf des Verkehrsunfalls die Kosten für Ihren Anwalt von der gegnerischen Versicherung getragen werden – und im Streitfall, sofern abgeschlossen, von Ihrer Rechtsschutzversicherung. Nutzen Sie in Ihrem Verkehrsunfalls die Fachkenntnis eines Rechtsanwalts und verzichten Sie nicht auf Ihre Rechte: Häufig zeigen sich im Detail bei einem Autounfall Probleme, die Sie gar nicht einschätzen können – so ist bei einem Auffahrunfall eben nicht immer der Auffahrende schuld oder wenn man sich unüberlegt einen Mietwagen nimmt, kann man auf Kosten (anteilig) „sitzen bleiben“.

Rechtsanwalt Ferner bei Verkehrsunfall

Was tun Sie direkt nach einem Unfall?

Machen Sie sofort Fotos – vieles lässt sich besser klären, wenn unmittelbare Beweisfotos vorhanden sind. Fotografieren Sie die Umgebung, Position der Fahrzeuge und den jeweiligen Schaden – dank Handy hat heute faktisch jeder eine Kamera dabei. Im Übrigen Rufen Sie bei einem Verkehrsunfall die Polizei, lassen Sie den Unfall aufnehmen, sich einen Unfallbogen aushändigen und sagen im Übrigen nichts zum Hergang des Verkehrsunfalls. In Notfällen können Sie unser Notfall-Handy unter 0175 1075 646 in Anspruch nehmen.

Rechtsanwalt bei einem Verkehrsunfall (Alsdorf, Städteregion Aachen)

Verkehrsunfall: Kosten der anwaltlichen Beauftragung

Wenn Sie Geschädigter eines Verkehrsunfalls sind, haben Sie grundsätzlich einen Anspruch, anwaltlichen Rat auf Kosten der gegnerischen Versicherung einzuholen. Sollten Sie darüber hinaus eine eigene Rechtsschutzversicherung haben welche die Tätigkeit deckt, so rechnen wir grundsätzlich auch mit dieser ab. Dabei werden die Kosten der anwaltlichen Beauftragung im Zuge der Regulierung des Verkehrsunfalls von den Versicherungen grundsätzlich erstattet!

Das OLG Frankfurt brachte es gar so auf den Punkt: „Gerade die immer unüberschaubarere Entwicklung der Schadenspositionen und der Rechtsprechung zu den Mietwagenkosten, Stundenverrechnungssätzen u.ä. lässt es geradezu als fahrlässig erscheinen, einen Schaden ohne Einschaltung eines Rechtsanwalts abzuwickeln.“

Unsere Faustformel: Wenn davon auszugehen ist, dass der Unfallgegner alleine oder auch nur überwiegend Schuld trägt oder wenn Sie Rechtsschutzversichert sind, gibt es keinen sinnvollen Grund die Unfallabwicklung ohne Anwalt zu betreiben! Sie verschenken hier im Zweifel nur Geld. Dabei ist es ein typischer Fehler „schon einmal selber etwas zu machen“ – etwa indem man das Fahrzeug durch einen Sachverständigen der gegnerischen Versicherung begutachten lässt.

Vorteile anwaltlicher Vertretung bei einem Verkehrsunfall

Mit der Regulierung Ihres Unfalls durch einen Rechtsanwalt wird Ihnen der Vorteil geboten, dass die Sache kompetent bearbeitet wird. Hinzu kommt die Sicherheit, dass rechtlich all das, was zu ihren Gunsten spricht, auch beachtet wird. Der Rechtsanwalt ist dabei ihr persönlicher Dienstleister – kritisch dagegen sollten Sie Versicherungen sehen, die zwar auch Unfälle regulieren wollen, aber immer eigene finanzielle Interessen zu bedenken haben. Ebenso wie Autohäuser, die mitunter damit werben, Partnerwerkstätten einer Versicherung zu sein!

Verkehrsunfall: Kontakt zu unserer Kanzlei in Alsdorf

Rechtsanwalt Dieter Ferner ist Fachanwalt für Strafrecht und war Autor bei der Zeitschrift „Praxis Verkehrsrecht“. Er bietet Ihnen eine 20-jährige Erfahrung in der Bearbeitung verkehrsrechtlicher Mandate und Verkehrsunfälle. Mit unseren zentralen Lage in der Städteregion Aachen sind wir insbesondere leicht verfügbar für Interessenten aus Alsdorf, Übach-Palenberg, Baesweiler, MerksteinAldenhovenWürselen, HerzogenrathEschweiler sowie Langerwehe.

Rechtsanwalt Ferner bei Verkehrsunfall

Verkehrsunfall: Unterlagen zum Beratungstermin in Alsdorf

Wenn Sie zu einem Termin erscheinen, bringen Sie im Idealfall folgendes zu Ihrem Verkehrsunfall mit:

  • Eventuell vorhandene Fotos
  • soweit vorhanden den Unfallbogen der Polizei
  • Eine kurze Schilderung des Hergangs, ideal mit einer Skizze der Unfallörtlichkeit
  • Falls schon vorhanden: Kostenvoranschlag oder Sachverständigen-Gutachten

Beiträge zum Verkehrsunfall bei uns: