Warum rufen wir bei Erstkontakt nicht zurück nach einer Mail?

Es ist für uns sehr verständlich, dass Interessenten nicht Verstehen, warum wir auf Rückrufbitten in Erstkontakt-Mails nicht reagieren – tatsächlich würden wir gerne zurück rufen, wir sehen hier aber erhebliche Probleme. Das Kernproblem ist, dass wir zwar eine Mail erhalten haben, aber nicht nachprüfen können, ob derjenige der uns die Mail gesendet hat, auch derjenige ist, dem die genannte Rufnummer zuzuordnen ist. Dies kann zum einen zu datenschutzrechtlichen Problemen führen.

Wichtiger ist aber etwas, was nicht auf Anhieb zugänglich ist: Wir waren in wettbewerbsrechtlichen Verfahren tätig, wo es zu Abmahnungen kam, weil nach einer Email ein telefonischer Kontakt zu Stande kam, wobei in der Mail unberechtigt eine fremde Rufnummer genannt wurde. Um das zu umgehen bitten wir darum, dass Sie immer in der Kanzlei von sich aus anrufen. Wir nutzen Telefonnummern nur, wenn uns diese persönlich vor Ort in der Kanzlei bei der Mandantsaufnahme genannt wurden.

Keine Tags zu diesem Beitrag.
Rechtsanwalt & Fachanwalt für IT-Recht Jens Ferner
Rechtsanwalt & Fachanwalt für IT-Recht Jens Ferner
Rechtsanwalt Jens Ferner - Fachanwalt für Informationstechnologierecht: Ich biete eine fokussierte Tätigkeit auf den Bereich Strafrecht, IT-Recht & Medienrecht, Arbeitsrecht sowie den Zivilprozess. Ergänzend dazu bin ich im Arbeitsrecht & Vertragsrecht tätig. Eine umfassende Betreuung von Handwerkern, Agenturen & Unternehmen wird geboten. Kern meiner Tätigkeit ist das Prozessrecht, ganz besonders im Bereich IT-Prozess sowie Klageabwehr im Zivilprozess. Besprechungstermin in Alsdorf vereinbaren: 02404-92100. Beachten Sie, dass wir ausnahmslos keine Beratung per Mail oder Telefon anbieten - es gibt in unserer Kanzlei auch keinerlei kostenlose Tätigkeit!