Muss ich die Quarantäne wirklich berücksichtigen?   📞

Ja! Bevor ich zum juristischen komme – denken Sie an Ihre Mitmenschen. Die Quarantäne ist kein Selbstzweck sondern dient dem Schutz der schwächeren Mitbürger.

Juristisch liegt bei dem Verstoss gegen eine Quarantäne in jedem Fall eine Ordnungswidrigkeit nach §73 Infektionsschutzgesetz vor; unter Umständen, wenn die Erkrankung eines Dritten nachweislich durch eigenes Fehlverhalten gefördert wird, steht sogar eine Strafbarkeit im Raum. Doch ganz ehrlich: Diese Argumente sollten keine Rolle spielen, aktuell geht es darum, andere Menschen zu schützen. Respektieren Sie das.

Rechtsanwalt Jens Ferner

Strafverteidiger und Fachanwalt für IT-Recht in Alsdorf & Aachen ist Ihr Ansprechpartner im Strafrecht inkl. Fahrerlaubnisrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht + IT-Recht samt Geheimnisschutz, Softwarerecht & digitalem Urheberrecht sowie Arbeitsrecht. Aktuelle private Forschungsprojekte liegen bei Rechtsfragen künstlicher Intelligenz und eBikes.

Notruf wenn Sie Anklage, Strafbefehl, Kündigung, Bußgeldbescheid erhalten haben sowie bei Vernehmung, Haft, Durchsuchung, Beschlagnahme Führerschein: 02404-95998727 – (Mo-So verfügbar)