Kann eine Vaterschaft auch wieder angefochten werden?

Ja, die Möglichkeit einer Vaterschaftsanfechtung besteht – allerdings muss die Frist eingehalten werden; außerdem muss ein gewisser Anfangsverdacht vorliegen, wobei außerehelicher Sex hierfür schon genügen kann. Selbst wenn man die Vaterschaft anerkannt hat in dem Wissen nicht der Vater zu sein kann eine Vaterschaftsanfechtung im Raum stehen.