Nirk: Geschmacksmusterrecht, Urheberrecht, Designlaw

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Das Buch von Nirk ist, so viel kann schon vorab festgestellt werden, einfach gut. Nicht zuletzt auch deswegen, weil das Büchlein – aus der Reihe „Start ins Rechtsgebiet“ – alles in allem mit 128 Seiten auskommt, was den Einstieg wirklich erheblich erleichtert: Kein BlaBla, keinen tieftheoretischen Analysen; einfach das wirklich Wichtige möglichst kompakt und verständlich aufbereitet.

Nirk: Geschmacksmusterrecht, Urheberrecht, Designlaw weiterlesen

Kurz-URL:

Martin Schwab: Zivilprozessrecht

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Mir ist in meinen Jahren des Jura-Studiums kein Pflichtfach begegnet, in dem derart oft auf Lücke gelernt wurde, wie beim Zivilprozessrecht. Und das wirklich spannende ist ja, dass man mit einer guten Chance, ohne irgendwelche Kenntnisse in diesem Bereich durchaus sogar durchs Examen kommen kann. Allerdings gehören Grundkenntnisse der ZPO meines Wissens inzwischen schon zu manchen Zwischenprüfungen, und in manchen Schwerpunktbereichen kann einem hier auch eine Klausur begegnen. Der Druck, hier wenigstens die Grundlagen zu beherrschen, sollte also durchaus gestiegen sein.
Martin Schwab: Zivilprozessrecht weiterlesen

Kurz-URL:

Beulke: Klausurenkurs im Strafrecht

Anwaltliche Beratung gewünscht? Wir sind insbesondere tätig im Strafrecht - Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Werner Beulke hat einen Klausurenkurs im Strafrecht entworfen, der in drei Bänden hoffentlich den meisten Studenten längst ein Begriff ist. Die Reihe bietet dabei genau die Punkte, auf die es für mich ankommt:

  • Für jede der drei Phasen des Studiums ein abgestimmtes Werk
  • Ein einheitlicher Aufbau
  • Sinnvolle inhaltliche Gestaltung: Weder fehlen essentialia, noch sind die Werke mit Ballast „aufgebläht“
  • Vernünftige Preise

Beulke: Klausurenkurs im Strafrecht weiterlesen

Kurz-URL:

Beeindruckend: Strafprozessrecht von Kühne

Anwaltliche Beratung gewünscht? Wir sind insbesondere tätig im Strafrecht - Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Auch der C.F.Müller-Verlag bietet Lehrbücher in einer eigenen Reihe an, die – zumindest nach meinem Empfinden – ein gewisses Schattendasein fristen. Wenn dem so ist, dann ist das vollkommen unberechtigt – neben der „Schwäche“ aller Lehrbücher, dem enormen Umfang, ist die C.F.Müller Reihe zur Zeit für mich sehr angenehm zu lesen. Das vorliegende Buch von Kühne ist dazu noch ein echter Fundus, wobei ich nicht das Strafprozessrecht schlechthin im Auge habe.

Beeindruckend: Strafprozessrecht von Kühne weiterlesen

Kurz-URL:

Staatshaftungsrecht von Baldus, Grzeszick, Wienhues

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Fast jeder Jura-Student hasst das Staatshaftungsrecht. Es ist ein Angst-Thema das einem im Regelfall – aus gutem Grund – nur sehr selten in Klausuren begegnet. Literatur zum Thema gibt es einige, überzeugt hat mich bisher nur ein Buch – und das war ein Skript. Und auch wenn die Autoren sich hier viel Mühe gemacht haben: Das Buch schafft es letztlich nicht, das schwierige Thema so aufzubereiten, dass man wirklich Zugang findet.

Staatshaftungsrecht von Baldus, Grzeszick, Wienhues weiterlesen

Kurz-URL:

Vorstellung: Rechtsformen der Unternehmen

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Ein im Regelfall unbeliebtes Thema mal schön aufbereitet: So kann man das Buch, das schon durch den etwas anders gewählten Titel auffällt, in einem kurzen Satz zusammenfassen. Auf jeden Fall ist es eine ausgezeichnete Idee, mit der der Autor hier das Thema angegangen ist, allerdings nicht für faule Studenten.

Vorstellung: Rechtsformen der Unternehmen weiterlesen

Kurz-URL:

Vorstellung: Recht der IT-Verträge

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Das ist auf jeden Fall nochmal ein wirklich gelungener Rundum-Schlag. Das Buch verspricht

IT-Vertragsrecht als das Recht der Inhalte von Verträgen, in denen es um Rechtsgeschäfte rund um die Informationstechnologie geht.

Anstelle des etwas drögen Cover-Textes, hätte man lieber schreiben sollen, worum es in dem Buch wirklich geht: Eine – soweit das mit Blick auf Studienliteratur möglich ist – äusserst praxisorientierte und griffige Darstellung des Vertragsrechts rund um den IT-Bereich. Und da überzeugen die Autoren – zum Glück – nicht nur durch juristische Ausführungen.

Vorstellung: Recht der IT-Verträge weiterlesen

Kurz-URL:

Wienbracke: Verwaltungsprozessrecht

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Ich glaube, der Autor meinte es zu gut, als er das JuriQ-Skript zum Verwaltungsprozessrecht aufgesetzt hat: Jedenfalls ich erwarte bei dem JuriQ-Format eine schnelle und kompakte Bearbeitung des Themas. Was mir aber vorliegt ist alles andere als schnell: Vielmehr schafft es der Autor, sämtliche relevanten Details umfassend aufzuarbeiten. Das wäre für viele Bücher auf jeden Fall ein Lob – hier aber muss sich der Leser selbst entscheiden, wie er es wertet.

Wienbracke: Verwaltungsprozessrecht weiterlesen

Kurz-URL:

Gersdorf: Verwaltungsprozessrecht

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Mein erster Gedanke beim Halten des Buches war: Dünn. Die 150 Seiten fühlen sich an wie gute 100 Seiten. Und beim ersten Blick fällt sofort die “dicke”, raumgreifende Schrift auf. Um dieses Buch durchzuarbeiten braucht man – wenn man es konzentriert mit Vorwissen macht – einen guten Nachmittag. Und wer sich damit erstmalig das Verwaltungsprozessrecht erarbeiten will, wird die Grundlagen in einer guten Woche gefestigt haben.

Gersdorf: Verwaltungsprozessrecht weiterlesen

Kurz-URL:

Emmerich: Schuldrecht Besonderer Teil

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Das vorliegende Buch von Emmerich aus der Reihe „Schwerpunkte Pflichtfach“ soll der Vorlesungsbegleitung und Vertiefung dienen. Damit ist es kein Buch zur abschliessenden Übersicht, sondern will beim ersten Lernen und Einarbeiten helfen – damit hat man natürlich spezielle Ansprüche.

Emmerich: Schuldrecht Besonderer Teil weiterlesen

Kurz-URL:

Kurz: Falltraining im Zivilrecht 2

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Hier der kurze Hinweis auf ein wirklich nettes zivilrechtliches Fallbuch für „mittlere Semester“ (inhaltlich passend zum großen Schein).

Das recht dünne Buch bietet 29 Fälle, aus den Bereichen

  • Vertragliche Schuldverhältnisse
  • Gesetzliche Schuldverhältnisse
  • Sachenrecht

die auf ca. 116 Seiten dargestellt werden. Es liegt also auf der Hand, dass hier wirklich Fälle präsentiert werden mit eher kurzen als übertrieben langatmigen Lösungsvorschlägen.

Die Sachverhalte erschienen mir durch die Bank einer großen Übung angemessen, wobei der Autor nochmals die Fälle hinsichtlich der Schwierigkeit bewertet hat. Dabei hat er sicherlich recht mit der Einschätzung, dass es keine „ganz einfachen“ Fälle gibt, aber er schafft es doch, durchweg auf dem Klausurniveau typischer Übungen zu bleiben.

Die Jurakopf-Einschätzung

Eine wirklich schöne Sammlung für einen bezahlbaren Preis, die Abwechslung bietet. Die für mich typischen „Klassiker“ sind – nicht unbedingt direkt erkenntbar – enthalten, das Durcharbeiten geht schnell und kann in den 1-2 Wochen vor der Klausur noch schnell erledigt werden. Für die Examensvorbereitung ist es (natürlich) dann doch zu kurz, wenn man es aber hat, ist es gut nochmal durchzusehen um zu prüfen, ob die Basics wirklich fest sitzen.

Daten zum Buch

Martin Löhnig
Falltraining im Zivilrecht 2
Verlag C.F.Müller
ISBN 9783811470712
Preis: 14 Euro

Kurz-URL:

Vorstellung: Grundriss des Urheberrechts

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Selten war ich so hin und hergerissen wie bei diesem Buch: Schon als ich das Vorwort gelesen hatte, war ich mir sicher, dass es mir nicht gefallen würde – zuerst spricht der Verfasser von sich selbst als „Der Verfasser“ und holpert von Wort zu Wort, um am Ende in der Ich-Form zu danken. Kein gutes Zeichen. Als ich mir dann überlegte, erstmal Stichpunkte nachzulesen und im Stichwortverzeichnis keine „Privatkopie“ gefunden habe, war es schon fast vorbei.

Dennoch habe ich mir dann das Buch genommen und es einfach von vorne nach hinten gelesen. Nicht am Stück, Examensstoff ist es ja ohnehin nicht, aber immer Abends ein paar Kapitel. Inzwischen bin ich durch und muss feststellen: Ein schönes Buch, das hält was es verspricht.

Vorstellung: Grundriss des Urheberrechts weiterlesen

Kurz-URL:

Musil/Burchard: Klausurenkurs im Europarecht

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100!

Ein tolles Buch, allerdings mit einem Problem: Es ist sehr viel. Für mich war es zu viel. Das soll aber keine Kritik sein, muss aber als Filter-Kriterium bei der Entscheidung dienen, ob man es sich kauft oder nicht. Schön ist die Idee, das Buch auf einem Lehrbuch aufzubauen.

Musil/Burchard: Klausurenkurs im Europarecht weiterlesen

Kurz-URL: