Kategorien
Verwaltungsrecht

Besonderes elektronisches Anwaltspostfach (BEA): Weiterer Verzug und keine Nutzung in Sicht


Nachdem die Bundesrechtsanwaltskammer Ende November 2015 vollkommen überraschend mitgeteilt hatte, man würde das BEA auf unbestimmte Zeit aussetzen (mit einer Begründung die im Fall seines Versagens eines jeden nordkoreanischen Diktators würdig gewesen wäre), wollte ich bewusst einige Zeit abwarten um nochmals Entwicklungen zusammen zu fassen. Allein: Es gibt nichts zu berichten. Die „Kommunikationspolitik“ unserer berufsrechtlichen Vertretung […]

Kategorien
Verwaltungsrecht

Besonderes elektronisches Anwaltspostfach: Kosten


Es tut sich was beim besonderen elektronischen Anwaltspostfach – angeblich sollen schon bald über die Bundesnotarkammer die BEA-Karten und Lesegeräte für den Registrierungsprozess und die spätere Nutzung zu bestellen sein. Dabei zeigt sich auf der entsprechenden Webseite ein erster Einblick, mit welchen Kosten zu rechnen sein wird. Update: Am 26.11.2015 hat die Bundesrechtsanwaltskammer bekannt gegeben, […]

Kategorien
Verwaltungsrecht

Besonderes elektronisches Anwaltspostfach: Was können Anwälte tun


Es mehren sich die Fragen, was man als Rechtsanwalt tun kann hinsichtlich des bevorstehenden BEA. Aktuell (Februar 2016) sehe ich nur den Ratschlag: Lesen was sich tut, über die Bundesnotarkammer zumindest eine Katte und ein Signaturgerät kaufen und sehen was geschieht. Aktuell ist ja nicht einmal mehr absehbar, wann das BEA überhaupt kommen soll. Die Bestellung […]

Kategorien
Verwaltungsrecht

Besonderes elektronisches Anwaltspostfach: Empfangsbekenntnis


Wohl ein wenig unbemerkt ging die Informationsseite der BRAk zum BEA endlich online (bisher war nur ein Platzhalter) hinterlegt und bietet neben ersten Screenshots auch etwas weitergehende Informationen. So auch zum Empfangsbekenntnis, wozu man liest Empfangsbekenntnis – Ein elektronisches Empfangsbekenntnis in Form eines maschinenlesbaren Datensatzes kann nach dem Willen des Gesetzgebers erst ab 2018 abgegeben […]

Kategorien
Verwaltungsrecht

Berufsrecht: Besonderes elektronisches Anwaltspostfach


Die Kollegen werden mit mehr oder minder Begeisterung feststellen, dass die „literarischen Einschläge“ immer näher kommen: Das „besondere elektronische Anwaltspostfach“ („bea“) kündigt sich an. Der Gesetzgeber folgt dabei seiner inzwischen bewährten Devise, möglichst unnötige eigene Kosten durch Selbstversuche zu sparen und fängt mit dem Schritt in die digitale Justiz bei der Anwaltschaft an. Ebenfalls erwartungsgemäß […]