Klausurtipp Zivilrecht: Verbrauchsgüterkauf im Kopf haben

Rechtsanwalt Ferner Alsdorf - Zivilrecht

Selbst in einem (sehr einfachen) Fälle-Buch ist mir dieser Fehler vor kurzem begegnet: Da hat ein Unternehmer in seinen AGB die Gewährleistung auf 1 Jahr begrenzt. In der Musterlösung wird dann lang und breit ausgeführt, dass hier die §§305ff. BGB zum Tragen kommen, wobei der §309 BGB ja gerade festhält, dass es erlaubt ist, die Verjährung auf 1 Jahr zu kürzen. Ich fürchte nur, in einer Klausur führt das zu Punktabzügen.

„Klausurtipp Zivilrecht: Verbrauchsgüterkauf im Kopf haben“ weiterlesen