Zivilrecht & Vertragsrecht – Rechtsanwalt Ferner Alsdorf im Zivilrecht, Vertragsrecht & AGB-Recht

Rechtsanwalt zum Vertragsrecht & Zivilrecht in der Städteregion Aachen

Rechtsanwalt Jens Ferner & Rechtsanwalt Dieter Ferner beraten und vertreten Sie im Zivilrecht und Vertragsrecht. Geboten wird eine umfassende rechtliche Betreuung im gesamten Vertragsecht, von der Analyse Ihres Bedarfs bis zur Erstellung auf Sie zugeschnittener Verträge samt AGB.

Unsere Tätigkeit im Vertragsrecht: Es findet die umfassende Beratung statt, mit der vorher geprüft wird, wo Ihre Interessen liegen – und hinterher sicher gestellt wird, dass der Vertrag sich im täglichen Einsatz Ihren Bedürfnissen und den rechtlichen Entwicklungen weiter anpasst und praktikabel bleibt. Das bedeutet:

  • Individuelle Beratung
  • Erstellung oder Prüfung Ihres Vertrages
  • Auf Wunsch fortlaufende Aktualisierungen des Vertragswerkes

Vertragsrecht – allgemeines Vertragsrecht

Selbstverständlich wird bei uns das allgemeine Vertragsrecht abgedeckt: Arbeitsverträge, Gesellschafterverträge, Geheimhaltungsvereinbarungen, Kaufverträge, Mietverträge – aber auch Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Und wenn Sie rechtliche Beratung speziell im Bereich des IT-Vertragsrechts benötigen, sind Sie auch bei uns richtig. So Beraten wir insbesondere in den vertragsrechtlichen Bereichen:

  • Abonnementvertrag
  • Arbeitsverträge
  • Architektenvertrag
  • Bauvertrag
  • Bürgschaft
  • Darlehensvertrag
  • Datenschutzrecht
  • E-Commerce & Versandhandel
  • Factoring
  • Franchising
  • Geschäftsführerverträge
  • Handelsvertreter
  • Heimvertrag
  • IT-Verträge
  • Kaufvertrag
  • Leasingvertrag
  • Lizenzverträge
  • Maklervertrag
  • Mietrecht: Geschäftsraummiete & Wohnraummiete
  • Nachunternehmervertrag
  • Reiseverträge
  • Steuerberaterverträge
  • Subunternehmervertrag
  • Telekommunikationsverträge
  • Unternehmenskauf
  • Urheberrechte und Nutzungsrechte
  • Vertragshändlerverträge
  • Wartungsverträge
  • WEG inklusive Verwaltervertrag über Wohnungseigentum

Vertragsrecht: Problematik AGB

Schnell wird auf Grund mangelhafter AGB die Sicherheit eines klaren Vertrages verspielt – und man begibt sich in unsicheres Fahrwasser. Von Haftungsbeschränkungen, Abwicklungsmodalitäten bei Pflichtverletzungen bis hin zu Regelungen bei Nebenpflichten gibt es eine Vielzahl von Minenfeldern, die im schlimmsten Fall die gesamte Kaufmännische Überlegung hinfällig lassen werden können.

Stichwort: AGB

Wir beraten bundesweit bereits eine Vielzahl von Unternehmen, darunter Autohäuser, Speditionen, Softwarehäuser, Agenturen und Personaldienstleister. Nutzen Sie die Möglichkeit, vor Vertragsschluss ihre AGB prüfen zu lassen bzw. sich individuelle Verträge und AGB für ihren Vertragszweck erstellen zu lassen. Und selbstverständlich denken Sie immer an die Möglichkeit, bei einem bereits abgeschlossenem Vertrag mit plötzlicher Unliebsamer Entwicklung prüfen zu lassen, inwieweit die angeblich vereinbarten AGB überhaupt Bestandskraft haben.

Eine Spezialität von Rechtsanwalt Jens Ferner im Rahmen von AGB sind dabei Nutzungsrechtsvereinbarungen, Haftungsklauseln und Gewährleistungsfragen im unternehmerischen Verkehr.

Vertragsrecht: Erfahrung im AGB-Recht

Rechtsanwalt Jens Ferner hat sich im gesamten Vertragsrecht, speziell im IT-Vertragsrecht inklusive Softwarerecht und AGB-Recht, über Jahre ein tief gehendes Spezialwissen und einen bundesweit bekannten Namen erarbeitet: Vom „Letter of Intent“ über den Softwareerstellungsvertrag und Providerhaftung bis hin zu verzwickten Vertriebsverträgen und Bierlieferungsverträgen ist er Ihr Ansprechpartner – der zudem Wissen über die relevanten ausländischen Rechtsräume, speziell im niederländischen und angloamerikanischen Raum, mitbringt. Die Spezialität von Rechtsanwalt Jens Ferner im AGB-Recht liegt im Bereich der Haftungsklauseln und Nutzungsrechtsvereinbarungen.

Zu unseren Mandanten gehören unter anderem Softwarehäuser, Entwickler medizinischer Produkte, produzierendes Gewerbe, Eventmanager, Autohäuser und Makler sowie Agenturen.

Vertragsrecht: Kosten bei Rechtsanwalt Jens Ferner

Wir bieten im Vertragsrecht neben der Abrechnung auf Basis gesetzlicher Gebühren einen Stundensatz ab 160 Euro.

Rufen Sie uns an um einen Besprechungstermin zu vereinbaren unter 02404 – 92100 oder senden Sie eine Mail an anfrage@ferner-alsdorf.de

Artikel zum Vertragsrecht:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 votes, average: 4,90 out of 5)
    Loading...

Zugehörige Downloads

  • pdf Flyer: Kleingedrucktes
    Flyer des Landes NRW: Kleingedrucktes - Was Sie schon immer über die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" wissen wollten.
    Dateigröße: 2 MB Downloads: 2119