Zivilprozessrecht – Zivilrecht & Vertragsrecht

Anwalt für Zivilprozessrecht: Wir führen Ihren Zivilprozess im Zivilrecht und beraten im Vertragsrecht. Sie finden in unserer Kanzlei anwaltliche Unterstützung im gesamten Zivilprozess, unsere Rechtsanwälte haben Ihre Arbeitsbereiche hier aufgeteilt und bieten bei den wesentlichen zivilrechtlichen Fragen Unterstützung. Wir sind Ihre Ansprechpartner, wenn es brenzlig wird – etwa wenn eine Klage zugestellt wurde oder eine Abmahnung ausgesprochen wurde. Dabei bieten wir insbesondere eine erfahrene Vertretung im

  • Zivilprozess: Abwehr und Geltendmachung von Forderungen
  • Gewerblicher Rechtsschutz: Wirtschaftliche Prozessführung bei hohen Streitwerten im Markenrecht und Urheberrecht, insbesondere bei Unterlassungsansprüchen & Lizenzen
  • Wettbewerbsprozess: Erfahrung in der Führung von Prozessen nach dem UWG und UKlaG bei Kenntnis der besonderen Gepflogenheiten
  • IT-Prozess: Erfahrung im Umgang mit den besonderen Schwierigkeiten in IT-Prozessen
  • Arbeitsprozess: Im gesamten Arbeitsrechtsprozess (ArbGG) wird Ihre Vertretung sichergestellt

Wir sind im Zivilrecht für Sie tätig und decken insbesondere die Bereiche Vertragsrecht, Zivilprozess, Zwangsvollstreckung, Verbraucherrechtund Verkehrsunfall ab.

Zivilprozessrecht

Im Zivilprozessrecht stehen unsere Anwälte an Ihrer Seite: Wir bieten umfangreiche Erfahrung im Zivilprozess. Insbesondere im IT-Prozess, Unfallprozess, Prozessen zum gewerblichen Rechtsschutz und in vertragsrechtlichen Prozessen werden in unserer Kanzlei Schwerpunkte im Zivilprozess geboten. Beachten Sie, dass ein formell wie taktisch gut überlegtes zivilprozessuales Vorgehen Voraussetzung für hinreichenden Erfolg ist – alleine prozessuale Fehler können darüber entscheiden, ob Sie einen Prozess gewinnen oder verlieren!

Rechtsanwalt im Vertragsrecht & AGB-Recht

Anwalt für Vertragsrecht: Die Rechtsanwälte in der Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf beraten und vertreten Sie im Vertragsrecht. Geboten wird eine umfassende rechtliche Betreuung im gesamten Vertragsecht und Grundstücksrecht, von der Analyse Ihres Bedarfs bis zur Erstellung auf Sie zugeschnittener Verträge samt AGB.

Tätigkeit im Vertragsrecht

Unsere Tätigkeit im Vertragsrecht: Es findet im Rahmen der Vertragserstellung die umfassende Beratung statt, mit der vorher geprüft wird, wo Ihre Interessen liegen – und hinterher sicher gestellt wird, dass der Vertrag sich im täglichen Einsatz Ihren Bedürfnissen und den rechtlichen Entwicklungen weiter anpasst und praktikabel bleibt. Darüber hinaus sind wir bei Streitigkeiten im Rahmen von Verträgen behilflich, speziell bei Haftung und Gewährleistung. Das bedeutet:

  • Individuelle Beratung
  • Erstellung oder Prüfung Ihres Vertrages
  • Auf Wunsch fortlaufende Aktualisierungen des Vertragswerkes
  • Gewährleistung
  • Haftung
  • Kündigung, Anfechtung und Rücktritt im Vertragsrecht

Vertragsrecht – allgemeines Vertragsrecht

Rechtsanwalt Vertragsrecht Alsdorf: Selbstverständlich wird bei uns das allgemeine Vertragsrecht abgedeckt: Arbeitsverträge, Gesellschafterverträge, Geheimhaltungsvereinbarungen, Kaufverträge, Mietverträge – aber auch Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Und wenn Sie rechtliche Beratung speziell im Bereich des IT-Vertragsrechts benötigen, sind Sie auch bei uns richtig. So Beraten wir insbesondere in den vertragsrechtlichen Bereichen:

  • Abonnementvertrag
  • Arbeitsverträge
  • Architektenvertrag
  • Bauvertrag
  • Bürgschaft
  • Darlehensvertrag
  • Datenschutzrecht
  • E-Commerce & Versandhandel
  • Factoring
  • Franchising
  • Geschäftsführerverträge
  • Handelsvertreter
  • Heimvertrag
  • IT-Verträge
  • Kaufvertrag
  • Leasingvertrag
  • Lizenzverträge
  • Maklervertrag
  • Mietrecht: Geschäftsraummiete & Wohnraummiete
  • Nachunternehmervertrag
  • Reiseverträge
  • Steuerberaterverträge
  • Subunternehmervertrag
  • Telekommunikationsverträge
  • Unternehmenskauf
  • Urheberrechte und Nutzungsrechte
  • Vertragshändlerverträge
  • Wartungsverträge
  • WEG inklusive Verwaltervertrag über Wohnungseigentum

Vertragsrecht: Problematik AGB

Schnell wird auf Grund mangelhafter AGB die Sicherheit eines klaren Vertrages verspielt – und man begibt sich in unsicheres Fahrwasser. Von Haftungsbeschränkungen, Abwicklungsmodalitäten bei Pflichtverletzungen bis hin zu Regelungen bei Nebenpflichten gibt es eine Vielzahl von Minenfeldern, die im schlimmsten Fall die gesamte Kaufmännische Überlegung hinfällig lassen werden können.

Wir beraten eine Vielzahl von Unternehmen, darunter Autohäuser, Speditionen, Softwarehäuser, Agenturen und Personaldienstleister. Nutzen Sie die Möglichkeit, vor Vertragsschluss ihre AGB prüfen zu lassen bzw. sich individuelle Verträge und AGB für ihren Vertragszweck erstellen zu lassen. Und selbstverständlich denken Sie immer an die Möglichkeit, bei einem bereits abgeschlossenem Vertrag mit plötzlicher Unliebsamer Entwicklung prüfen zu lassen, inwieweit die angeblich vereinbarten AGB überhaupt Bestandskraft haben.

Eine Spezialität von Rechtsanwalt Jens Ferner im Rahmen von AGB sind dabei Nutzungsrechtsvereinbarungen, Haftungsklauseln und Gewährleistungsfragen im unternehmerischen Verkehr.

Vertragsrecht: Erfahrung im AGB-Recht

Rechtsanwalt Jens Ferner hat sich im gesamten Vertragsrecht, speziell im IT-Vertragsrecht inklusive Softwarerecht und AGB-Recht, über Jahre ein tief gehendes Spezialwissen und einen Namen erarbeitet: Vom „Letter of Intent“ über den Softwareerstellungsvertrag und Providerhaftung bis hin zu verzwickten Vertriebsverträgen und Bierlieferungsverträgen ist er Ihr Ansprechpartner – der zudem Wissen über die relevanten ausländischen Rechtsräume, speziell im niederländischen und angloamerikanischen Raum, mitbringt.

Zu unseren Mandanten gehören unter anderem Softwarehäuser, Entwickler medizinischer Produkte, produzierendes Gewerbe, Eventmanager, Autohäuser und Makler sowie Agenturen.

Kaufrecht

Anwalt für Kaufrecht und Kaufvertrag – Rechtsanwalt zum Kaufrecht, Kaufvertrag & Sachmängelrecht: Rechtsanwalt Jens Ferner und Rechtsanwalt Dieter Ferner bieten im Kaufrecht die Erfahrung eines jahrelangen Schwerpunkts. Wir bieten als vertragsrechtlich orientierte Kanzlei Unterstützung im gesamten Bereich des Kaufrechts rund um den Kaufvertrag und decken Ihre Vertretung in allen klassischen Bereichen des Kaufrechts ab:

  • bei Auseinandersetzungen im Kaufrecht rund um Gewährleistungsansprüche, wenn der Kaufpreis gemindert oder vom Kaufvertrag zurückgetreten werden soll,
  • bei der Abwehr von Schadensersatzforderungen im Kaufrecht,
  • im Bereich der Beratung im Vorfeld, wie Probleme vermieden werden können,
  • mit Fokus im Kaufrecht auf die bedeutsamen Kaufverträge zu PKW, Wohnung und Haus,
  • und natürlich im gesamten vertragsrechtlichen Bereich, speziell beim Aufsetzen entsprechender Kaufverträge samt AGB bzw. deren Prüfung.

Unsere Tätigkeit im Kaufrecht – Kaufvertrag und Sachmängel

Unser Schwerpunkt im Kaufrecht sichert ein umfassendes Know-How, gerade im Bereich der AGB, wozu selbstverständlich auch stets aktuelles Fachwissen im Bereich der laufenden BGH-Rechtsprechung zu Verträgen gehört.

Tätigkeitsbereich im Kaufrecht: Autokauf

Als besonderer Teilbereich wird bei uns die anwaltliche Tätigkeit zum Autokauf geboten, das gesamte spezielle notwendige Wissen im Bereich des Autokaufs finden Sie in unserer Kanzlei vor. Natürlich insbesondere zu Gewährleistung und Rücktritt vom Autokauf.

Tätigkeitsbereich im Kaufrecht: Hauskauf und Wohnungskauf

Unterstützung im gesamten Bereich des Kaufrechts, speziell beim Hauskauf und Wohnungskauf. Vertreten und Beraten werden Verkäufer und Käufer, dabei nicht nur im Hinblick auf den Kaufvertrag selber, sondern auch mit Blick auf Dienstleistungen von Maklern samt den ständig hiermit verbundenen Streitigkeiten.

Unsere Tätigkeit beim Hauskauf

Dabei kann von uns im Bereich des Hauskaufs Vertretung geboten werden in allen klassischen Bereichen:

  • bei Auseinandersetzungen mit Verkäufern, wo nach einem Hauskauf auf Grund von Gewährleistungsansprüchen der Kaufpreis gemindert werden soll
  • bei der Auseinandersetzung mit Maklern
  • bei der Abwehr und Geltendmachung von Schadensersatzforderungen,
  • im Bereich der Beratung im Vorfeld, wie Probleme vermieden werden können
  • und natürlich im gesamten vertragsrechtlichen Bereich des Kaufvertrags, speziell beim Aufsetzen entsprechender Verträge samt AGB bzw. deren Prüfung.

Dabei ermöglicht unser Schwerpunkt im vertragsrechtlichen Bereich ein umfassendes Know-How, gerade im Bereich der AGB wozu selbstverständlich auch stets aktuelles Fachwissen im Bereich der laufenden BGH-Rechtsprechung zu Verträgen gehört.

Kaufrecht und Hauskauf: Rücktritt vom Hauskauf

Ein besonderer Tätigkeitsbereich rund um den Hauskauf ist bei uns der Rücktritt vom Hauskauf, insbesondere nach einer arglistigen Täuschung. Rechtsanwalt Jens Ferner ist hier in einer Vielzahl von Fällen rund um den Hauskauf und Wohnungskauf tätig gewesen und bietet die hinreichende Erfahrung um den Themenkomplex Rücktritt vom Hauskauf oder Wohnungskauf zu vertreten. Beachten Sie dazu unsere Übersicht zur Anfechtung wegen Arglist beim Hauskauf.

Rechtsanwalt zum Pferdekauf

Rechtsanwalt Jens Ferner ist im gesamten Kaufrecht tätig und vertritt im Rahmen des Pferdekaufs Käufer und Verkäufer von Pferden. Dabei sind die Besonderheiten des Pferdekaufs bekannt, insbesondere dass es hier häufig um persönliche Bindungen und Beziehungen geht – aber eben auch um den Erwerb von Pferden ausgerichtet auf den Leistungssport. Dabei spielen kaufrechtliche Besonderheiten eine Rolle, die beim Pferdekauf herausstechen: Etwa dass Käufer häufig das Pferd kennen oder dass es Ankaufsuntersuchungen gibt bei denen sich die Frage der Haftung bei Fehlern ergibt.

Sachmängel und Gewährleistungsrecht im Kaufrecht

Kern des Kaufrechts ist das „Gewährleistungsrecht„, die Frage wie man mit Mängeln umgeht. Wir bieten Ihnen hier selbstverständlich umfassende Betreuung und Beratung, beachten Sie dazu auch unsere Rechtsinformationen unten.

Mietrecht

Anwalt für Mietrecht: In unserer Kanzlei finden Sie im gesamten Mietrecht, Gewerberaummietrecht und Leasingrecht umfassende Unterstützung bei Rechtsanwalt Ferner. Wir helfen im Mietrecht speziell bei den typischen Fragen:

  • Vermieter finden bei uns Beratung durch einen Rechtsanwalt – von der Räumungsklage bis zur Auseinandersetzung mit dem Mieter stehen wir Ihnen als anwaltlicher Beistand zur Verfügung.
  • Wenn Ihnen als Mieter gekündigt wurde und Sie klären möchten, ob bzw. wie Sie sich wehren können helfen unsere Rechtsanwälte
  • Wenn es Streit um gemietete oder geleaste Gegenstände gibt, insbesondere bei PKW oder Software & Hardware helfen unsere Rechtsanwälte
  • Allgemein im Rahmen von Mietverträgen finden Sie anwaltliche Beratung: Die Rechtsprechung des BGH hat vieles in den letzten Jahren geändert, einen guten Mietvertrag aufzusetzen ist heute noch schwerer denn jeh.
  • Im Rahmen unserer wirtschaftsrechtlichen Tätigkeit sind wir im Bereich des Mietrechts bei Fragen zur Geschäftsraummiete tätig. Zu unseren Mandanten gehören unter anderem Freiberufler und Händler.
  • Durch unsere Ausrichtung auf das IT-Recht bieten wir eine Bearbeitung speziell von Streitigkeiten im Bereich der Miete von Software und Hardware.

Aktuelle Beiträge im Zivilrecht

  • Wettbewerbsverstoß wegen unbefugter Verwertung von Betriebsgeheimnissen im Prozess
  • Zivilprozess: Verletzung einer gerichtlichen Hinweispflicht gemäß § 139 ZPO
  • Kfz-Haftpflichtversicherung: Verletzt sich der Dieb, bekommt er keinen Schadenersatz
  • Räumungsfrist: Verlängerung aufgrund lokalem Wohnungsmangel möglich
  • Untervermietung: Senkung der Wohnkosten kann berechtigtes Interesse sein
  • Eigenbedarfskündigung: Falsch geschriebener Vorname schadet nicht
  • Nichtzahlung von Wohngeld: Kein einzelner Schadenersatzanspruch
  • Vaterschaftsanfechtung: Elternrecht des rechtlichen Vaters wegen sozial-familiärer Beziehung
  • Steuerrecht: Aufteilungsbescheid ist bindend
  • Erbrecht: Voreintragung der Erbengemeinschaft ist nicht immer erforderlich
  • Ehevertrag: Sittenwidriger Globalverzicht erfasst auch die Gütertrennung
  • Ehegattenunterhalt: Kein Unterhaltsanspruch bei falschen Angaben zum eigenen Einkommen
  • Kriegsaltlasten: Wer trägt die Kosten für eine Bombenräumung auf Verdacht?
  • Haftungsrecht: Bauüberwacher muss auf Vergaberecht achten
  • Architektenrecht: Richter können Prozess durch „Ohrenschein“ entscheiden
  • Keine Tags zu diesem Beitrag.