Personenbeförderungsrecht

Anwalt für Personenbeförderungsrecht in Aachen: Rechtsanwalt Jens Ferner ist mit dem Schwerpunkt Personenbeförderung im Verkehrsgewerberecht tätig. Dies sowohl in wettbewerbsrechtlicher wie in öffentlich-rechtlicher Hinsicht. Vertreten werden Unternehmen und Unternehmer im Bereich öffentlicher Personennahverkehr und Personenbeförderungsgesetz, insbesondere Busunternehmen, Taxi-Unternehmen und Betreiber von Mietwagen.

Umfassende Vertretung von Unternehmen

Durch die wirtschaftsrechtliche Ausrichtung unserer Kanzlei bieten wir eine umfassende Vertretung und Beratung in den angrenzenden Bereichen, so insbesondere im Arbeitsrecht, Gewerberecht und Vertragsrecht.

Beiträge bei uns zur Personenbeförderung

  • Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Besitz von kinder- und jugendpornografischen Schriften
  • Mietwagen: Unmittelbare Annahme von Beförderungsaufträgen durch Fahrer von Mietwagen
  • Personenbeförderungsrecht: Mietwagen als “clevere Alternative” zum Taxi zulässig
  • Taxifahrer im “Mietmodell” sind sozialversicherungspflichtig beschäftigt
  • Urteil: Behinderung der Straßenbahn kann teuer werden
  • Personenbeförderung und Wettbewerbsrecht: §47 Abs.1 PBefG als Marktverhaltensregel
  • Personenbeförderungsrecht: Zu den Betriebskosten der Fahrt
  • Mobile-App: Taxi ohne Genehmigung
  • Personenbeförderungsrecht: Rabattaktion von Taxifahrten-Vermittler ist zulässig
  • Personenbeförderung & Wettbewerbsrecht: Zur Werbung eines Mietwagenunternehmers