Wirtschaftsrecht & Produktrecht

Anwalt für Wirtschaftsrecht und Produktrecht: Unternehmen profitieren von unserer Konzentration auf eine regionale Tätigkeit: In unserer Kanzlei finden Unternehmen aus den Regionen Aachen, Heinsberg und Düren eine umfassende Beratung und Unterstützung in ihrem gesamten Alltag mit einer persönlichen Betreuung die auf Bedürfnisse von KMU ausgerichtet ist.

Sie werden im gesamten Wirtschaftsrecht samt Gewerberecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, IT-Recht, Datenschutzrecht, gewerblichen Rechtsschutz und Strafrecht samt Haftungsrecht vertreten. Unsere grundsätzlichen Leistungen:

  • Kennenlerngespräch bei Ihnen im Unternehmen ohne Kosten
  • Unmittelbarer anwaltlicher Ansprechpartner mit kurzen Reaktionszeiten
  • Besprechungen und Mandatsführung auf Wunsch vor Ort in Ihrem Unternehmen
  • Fortlaufende allgemeine Beratung des gesamten Unternehmen zu transparenten Kosten im gesamten Wirtschaftszivilrecht
  • Stundenhonorare oder pauschale Gebühren können im Einzelfall vereinbart werden
  • Seminare und Schulungen in Ihrem Unternehmen
  • Gezielte Angebote für Berufsgruppen: Handwerker und Werbeagenturen
Förderturm Alsdorf - Rechtsanwalt Ferner Alsdorf

Spezielle Tätigkeitsbereiche im Wirtschaftsrecht

Wir sind für Unternehmen Ansprechpartner in den wesentlichen sie betreffenden Rechtsfragen – die Anwaltskanzlei Ferner bietet dabei eine mehrjährige Erfahrung in der Vertretung und Beratung von Unternehmen und Unternehmern:

  • Wirtschaftszivilrecht: Im vertragsrechtlichen Bereich werden Sie umfassend vertreten und Beraten
  • Haftung von Vorstand und Geschäftsführer sowie Wirtschaftsstrafrecht und Wettbewerbsverbot
  • Produkte und Produktsicherheit: Anwaltliche Beratung speziell ausgerichtet auf Produkte und Dienstleistungen – Schutz der (kreativen) Leistung der Gestaltung von Produkten, Haftungs- und Sicherheitsrechtliche Fragen bei Produkten, Kenzeichnungspflichten von Produkten, Rechtsdurchsetzung gegen Wettbewerber und „Piraten“.
  • Arbeitsrecht: Arbeitsrecht speziell für Arbeitgeber – im Bereich Arbeitsvertragsrecht, digitales Arbeitsrecht und Arbeitnehmerüberlassung.
  • Konfliktmanagement: Presserecht und Umgang mit öffentlichen Äußerungen
  • Rund um das gesamte Vertragsrecht, von der Prüfung von Verträgen samt AGB bis hin zum Aufsetzen individueller Vertragswerke sowie der Prüfung Ihrer Firmen-Verträge, etwa IT-, Miet- oder Leasingverträge. So erfassen wir alle Ihre relevanten Verträge und arbeiten uns vollständig in Ihre Unternehmenshistorie ein, um im Bedarfsfall zeitnah reagieren und beraten zu können.
  • Forderungseinzug: Wir kümmern uns um die Titulierung und den Einzug Ihrer Forderung.
  • Anwalt für Handwerker: Handwerker werden persönlich und individuell mit einem eigenen Leistungsspektrum vertreten

Arbeitsrecht für Arbeitgeber

Arbeitgeber werden von uns umfassend im gesamten Arbeitsrecht beraten und vertreten. Bei sämtlichen arbeitsrechtlichen Problemen finden Sie bei der Anwaltskanzlei Ferner selbstverständlich Hilfe, speziell bei den typischen Fragen neben der allgemeinen Beratung:

  • Die Gestaltung bzw. Prüfung von Arbeitsverträgen gehört bei uns umfassend zum Angebot.
  • Aussprache von Abmahnungen
  • Aussprache von Kündigungen und Abwicklung von Arbeitsverhältnissen
  • Zulässiger Rahmen der Gestaltung von Arbeitsumgebungen, etwa im Bereich der Mitarbeiterkontrolle und Überwachung
  • Rechtsfragen zu Erfindungen und Schöpfungen des Arbeitnehmers
  • Kontrolle und Gegenwehr gegen unzulässige Verhaltensweisen, etwa Geheimnisverrat oder Konkurrenztätigkeit des Arbeitnehmers
  • Beratungen rund um das Datenschutzrecht und bei Medialen im Bereich des Arbeitsverhältnisses („Arbeitnehmerdatenschutz“ und „IT-Arbeitsrecht„)

Informieren Sie sich auf unserer Seite über viele typische Fragen und Probleme im Arbeitsrecht für Arbeitgeber, bei Beratungsbedarf vereinbaren Sie gerne einen Termin:

Produktrecht

Produktrecht – Rechtsanwalt Jens Ferner bietet anwaltliche Beratung speziell ausgerichtet auf Ihre Produkte und Dienstleistungen an: Ihre Produkte sind Ihr Kapital, der Fundament auf dem Ihr Unternehmen basiert. Unsere Kanzlei bietet Ihnen für Ihr wirtschaftliches Fundament alle wesentlichen Leistungen in einer Hand:

  • Schutz der (kreativen) Leistung der Gestaltung von Produkten,
  • Schutz der Identifikation von Produkten und Firmen,
  • Haftungs- und Sicherheitsrechtliche Fragen bei Produkten,
  • Rechtsdurchsetzung gegen Wettbewerber und „Piraten“.

Schutz von Produkten

Produkte werden in unserer Rechtsordnung geschützt – als Marke, urheberrechtlich, als Design oder auch schlicht wettbewerbsrechtlich. Ein auf Produkte ausgerichteter Rechtsanwalt hilft Ihnen, die von Ihnen geschaffenen Produkte umfassend abzusichern und insbesondere bestmöglich gegen Nachahmer zu schützen. Hierzu bieten wir unsere anwaltliche Tätigkeit im gewerblichen Rechtsschutz.

Schutz der Identifikation von Produkten und Firmen

Mit unserer markenrechtlichen Orientierung bieten wir Ihnen die Sicherheit einer fundierten Beratung und Vertretung. Gleich ob es um den Schutz Ihres Logos oder Firmennamens geht oder auch wenn ein Widerspruch gegen eine von Ihnen angemeldete Marke erfolgt ist – Ihr Unternehmen und Ihre Produkte leben von der Identifikation am Markt, ein auf Produkte ausgerichteter Rechtsanwalt unterstützt Sie dabei.

Produktsicherheit und Produkthaftung

Wir lieben Produkte – doch zu jedem Produkt gehören auch Fragen von Produktsicherheit und Haftung. Es wird Beratung im Bereich Produktsicherheit geboten, insbesondere ausgerichtet auf einzelne Produktarten wie Software, Spielzeuge und elektronische Geräte durch Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht Jens Ferner geboten. Dies in den folgenden vom Bundesamt für Risikobewertung in Kategorien eingeteilten Produkte tätig:

  • Kosmetische Mittel und Hygieneerzeugnisse
  • Verpackungen und Behälter für Lebensmittel
  • Spielzeug
  • Bekleidung
  • Tabakerzeugnisse
  • Sonstige verbrauchernahe Produkte wie Möbel, Matratzen, Teppiche.

Rechtsdurchsetzung gegen Nachahmer

Wenn Ihr Produkt erfolgreich auf dem Markt platziert ist, ist es nur eine Frage der Zeit bis Nachahmer auftauchen. Im Kampf gegen Produktpiraterie streiten wir für Sie, bei Nachahmern aus dem aussereuropäischen Ausland helfen wir bei Grenzbeschlagnahmen und sind im einstweiligen Rechtsschutz für Sie tätig.

Haftung von Geschäftsführer & Vorstand

Als strafrechtlich und wirtschaftsrechtlich orientierte Kanzlei ist die Vorstandshaftung sowie die Haftung des Geschäftsführers bei uns ein spezielles Tätigkeitsfeld. Rechtsanwalt Jens Ferner berät Geschäftsführer im gesamten Bereich der Haftung des Geschäftsführers.

In unserer Kanzlei wird eine umfassende Tätigkeit im Haftungsrecht geboten: Von der Haftung im Allgemeinen insbesondere bei Verkehrssicherungspflichten, über wettbewerbsrechtliche Haftung bis hin zu speziellen Themen, etwa der Haftung im Informationstechnologierecht und der Haftung des Vorstands oder Geschäftsführers.

Unsere Tätigkeit zur Haftung des Geschäftsführers

Sie finden bei uns sowohl für Vorstandsmitglieder als auch für Geschäftsführer eine umfassende Beratung und Vertretung bei sämtlichen haftungsrechtlichen Fragen. Gerade im Bereich kleiner mittelständischer Unternehmen bieten wir einen entsprechenden Erfahrungsschatz und halten auch entsprechende Compliance-Lösungen bereit.

Dabei profitieren Sie von unserer speziellen Ausrichtung: Die Kombination aus Strafverteidigung, IT-Recht und Wirtschaftsrecht bietet einen umfassenden Bereich sämtlicher Facetten der Haftung von Entscheidungsträgern. Wir bewerten dabei nicht alleine die Risikolage für Vorstände und Geschäftsführer, sondern bewerten darüber hinaus Geschäftsmodelle hinsichtlich rechtlicher Risiken.

Bereich: Wettbewerbsverbot

Gerade im Bereich des (nachvertraglichen) Wettbewerbsverbotes finden Sie bei Rechtsanwalt Jens Ferner Unterstützung und Beratung. Es wurden bei uns bereits zahlreiche Geschäftsführer vertreten, die sich erfolgreich gegen ein zu weit gefasstes Wettbewerbsverbot zur Wehr gesetzt haben.

  • Strohmann-Geschäftsführer haftet für Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt
  • Haftung des Geschäftsführers: Ertrags- und Finanzplan ist Grundlage für positive Fortführungsprognose
  • Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen: Zur Haftung des Geschäftsführers
  • Insolvenzverschleppung: Haftung des Geschäftsführers
  • Haftung für Zahlungen nach Zahlungsunfähigkeit bei einer englischen Limited
  • Vorstand und Geschäftsführer haften bei betrügerischem Geschäftsmodell der Gesellschaft persönlich
  • Mindestlohngesetz: Haftung des Auftraggebers
  • Verein: Ehrenamtliches Vereinsmitglied macht sich strafbar bei Verletzung durch ungesichertes Tor in Halle
  • Designrecht: Zur Haftung des Geschäftsführers
  • Umsatzsteuerkarussel: Zur Strafbarkeit des Geschäftsführers
  • GmbH & Co. KG: Zahlung aus Vermögen der KG an Gesellschafter der Komplementär-GmbH
  • Gesellschaft des bürgerlichen Rechts: Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters für Altverbindlichkeiten
  • Keine Haftung des Geschäftsführers einer GmbH für Kartellrechtsbußen des Unternehmens
  • Insichvertretung: Zur Befreiung des Geschäftsführers von den Beschränkungen des §181 BGB
  • Zur Haftung des Vorstandsmitglieds einer Aktiengesellschaft
  • Wirtschaftsrecht: Ansprechpartner für Unternehmen

    Unsere Tätigkeit im Wirtschaftsrecht ist breit gefächert. Wir bieten Beratung und Vertretung bei sämtlichen Rechts-Probleme, sofern hierdurch Unternehmen berührt werden. Es geht damit insgesamt also beim gewerblichen Rechtsschutz um Fragen des Namensrechts bzw. Markenrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht & Werberecht, Vertragsrecht.

    Zu unseren Mandanten gehören u.a. Handwerker, Unternehmen aus dem Bereich Forschung & Entwicklung, dem produzierenden Gewerbe (speziell Metallbau und Maschinenbau), Softwarehäuser und Autohäuser.