Anwalt für Unternehmen – Wirtschaftsrecht


Anwalt für Unternehmen und Wirtschaftsrecht, ausgerichtet auf die Bedürfnisse von KMU:

  • Auf Unternehmen ausgerichtetes Leistungsspektrum mit dem Charme individueller, persönlicher Leistungserbringung – inklusive umfassender Tätigkeit im Vertragsrecht
  • Spürbar attraktive Kosten durch geringeren Kostenapparat mit Stundensätzen ab 160 Euro (zzgl. USt.) für Unternehmen – volle Kostenkontrolle durch Budgetierung
  • Eigene Online-Plattform mit Darstellung von Zeitaufwänden und Projektfortschritten in Echtzeit
  • Datensicherheit an erster Stelle: Bei uns ist die gesamte Kanzlei auf ein sicheres digitales Arbeiten ausgelegt: Nach aktuellem technischen Stand vollverschlüsselte Datencontainer, eine Hardwarefirewall im Büro und moderne Software-Firewalls auf den Endgeräten. Bei Bedarf ist eine vollverschlüsselte Kommunikation möglich.
  • Speziell ausgerichtete Tätigkeiten auf IT-Verträge, Werbeagenturen und Kreativwirtschaft, Touristikbranche und Handwerker

In unserer Kanzlei finden Unternehmen, Selbstständige und Gewerbetreibende aus den Regionen Aachen, Heinsberg und Düren Unterstützung in ihrem gesamten rechtlichen Alltag mit einer persönlichen Betreuung, die auf Bedürfnisse von KMU ausgerichtet ist.

Auf dieser Seite finden Sie unsere Angebote ausschliesslich als Anwalt für Unternehmen und Unternehmer.

Anwalt in Alsdorf & Aachen für Strafrecht und Verkehrsrecht - digitale Technologien, Medien- & Urheberrecht, Verträge und Arbeitsrecht

Mit zwei Standorten und auf Wunsch Besprechungen vor Ort bei Ihnen im Unternehmen bieten wir optimale Erreichbarkeit vor Ort im Raum Aachen. Wir heben uns bewusst ab durch unsere schlanken Strukturen, persönliche Arbeitsweise und einer Kostenstruktur, die ein hochqualitatives Arbeiten ermöglich. Bei uns gibt es kein Preisdumping – und damit auch keine Notwendigkeit, bei Mandaten „auf Masse“ zu arbeiten.

Kosten unserer Tätigkeit für Unternehmen

Wir bieten eine Tätigkeit auf Basis unseres Stundensatzes oder im Rahmen attraktiv zugeschnittener Leistungspakete an. Für eine schlichte Beratung müssen Sie entweder eine Erstberatung oder ein Beratungspaket buchen, ein singuläres Buchen unseres regulären Stundensatzes für eine einzelne Stunde ist nicht möglich:

Erstberatungs-Paket für Unternehmen (inkl. Vertragserstellung) – Ideal für Erstberatungen, konkrete Anfragen und einzelne Projekte, ab 250 Euro (zzgl. USt.)

Beratung in einem sachlich zusammenhängenden überschaubaren Themenkomplex zum pauschalen Preis – geeignet etwa für die Bewertung von Erfolgsaussichten, konkrete Fragestellungen oder auch für eine Vertragserstellung:

  • Pauschaler Preis mit dem insgesamt 90 Minuten zur Verfügung stehen für den gesamten Arbeitsaufwand (inkl. Recherche-, Einarbeitungs- und Besprechungszeit). Im allgemeinen Vertragsrecht, Datenschutzrecht & Arbeitsrecht 250 Euro (zzgl. USt.), im Übrigen – insbesondere im IT-Recht, Medienrecht & Urheberrecht, Softwarerecht, Wettbewerbsrecht – 350 Euro (zzgl. USt.)
  • Mitteilung des Sachverhalts: Wahlweise durch erste (kurze) Besprechung in unserem Büro oder Überlassung von Unterlagen per Mail
  • Einarbeitung in den Sachverhalt durch den Rechtsanwalt
  • Bewertung des Sachverhalts: Wahlweise im Rahmen einer umfangreichen Besprechung in unserem Büro oder durch Erstellung einer schriftlichen Bewertung
  • Bei Überschreiten des Zeitfensters wird die Tätigkeit eingestellt, so dass weitere Kosten nicht entstehen. Auf Wunsch wird die Bearbeitung fortgesetzt zum Stundensatz in Höhe von 180 Euro (zzgl. USt). Auf diesem Weg können Sie eine Einstiegsberatung buchen, um einen Vertrag erstellen zu lassen.
  • Besprechungen auf Wunsch vor Ort in Ihrem Unternehmen bei Abwesenheitspauschale in Höhe von 25 Euro (zzgl. USt.) je Besprechung (nur für Unternehmen im Raum Aachen/Heinsberg/Düren)
  • Das Erstberatungspaket steht nicht zur Verfügung im Rahmen bereits laufender gerichtlicher Streitigkeiten oder bei besonders komplexen/haftungsträchtigen Sachverhalten. Sollte aus der Erstberatung eine Beauftragung zur Vertretung hervorgehen, werden die bereits geleisteten Zahlungen vollständig angerechnet. 
Flexi-Beratungspaket für Unternehmen – Zeiteinheiten konkret buchen, ideal für flexible Rundum-Beratung, 180 Euro / Stunde (zzgl. USt.)

Sie wünschen keinen monatlichen Festpreis sondern möchten einfach nach Bedarf Stunden für Beratungen bei uns abrufen? In diesem Fall nutzen Sie das flexible Stundenangebot von uns!

  • Sie zahlen immer die Stunden, die Sie auch benötigen – bei einem Minimum von 4 Stunden, die zu Beginn gebucht werden müssen
  • Es gilt ein Stundensatz von 180 Euro / Stunde (zzgl. USt.). 
  • Budgetierung ist möglich: Sie können eine bestimmte Anzahl von Stunden oder einen Betrag angeben, der auf keinen Fall überschritten wird
  • Besprechungen auf Wunsch vor Ort in Ihrem Unternehmen, bei pauschalen Fahrtkosten von 30 Euro (zzgl. USt) – nur für Unternehmen im Raum Aachen/Heinsberg/Düren!
Basis-Leistungspaket für Unternehmen – Ideal für eine laufende Betreuung Ihres Unternehmens – 175 Euro / Monat (zzgl. USt.) und 175 Euro / Stunde (zzgl. USt.)

90 Minuten Beratung (inkl. Recherche) pro Monat per Telefon, Mail oder vor Ort im UnternehmenIn unserem Grundpaket für monatlich 175 Euro (zzgl. USt.) bieten wir Unternehmen eine Kombination an Leistungen, die ihren rechtlichen Alltag grundsätzlich erfassen:

  • Rechtsgebiete: IT-Recht, Urheberrecht, Medienrecht; Datenschutzrecht, Markenrecht, allgemeine zivilrechtliche Fragen (Vertragsrecht & AGB) sowie im gesamten Arbeitsrecht 
  • Besprechungen auf Wunsch vor Ort in Ihrem Unternehmen bei pauschalen Fahrtkosten in Höhe von 20 Euro (zzgl. USt.) Euro je Besprechung (nur für Unternehmen im Raum Aachen/Heinsberg/Düren)
  • 90 Minuten / Monat für mündliche Besprechungen und aussergerichtliche Beratungen inkl. evt. Recherche; 
  • Unser regulärer Stundensatz reduziert sich bei weiterer Inanspruchnahme von Stunden auf 175 Euro / Stunde (zzgl. USt.). 
  • Budgetierung ist möglich: Sie können eine bestimmte Anzahl von Stunden oder einen Betrag pro Monat angeben, der auf keinen Fall überschritten wird
  • 3x aussergerichtliche Inkassovorgänge je Monat
  • 3x Lieferung von Standardverträgen ohne Belehrung/Anpassung je Monat
  • 10% Dauernachlass bei zusätzlich erteilten Mandaten auf die aussergerichtliche Vertretung
  • 6 Monate Laufzeit bei automatischer Verlängerung und zum Laufzeitende problemlos kündbar; quartalsweise Zahlungsweise; 
  • Eine aussergerichtliche Bearbeitung einer Ordnungswidrigkeit (Verkehrsrecht oder Arbeitsrecht) je Monat
Erweitertes Leistungspaket für Unternehmen – Perfekt als externe Rechtsabteilung für eine Rundum-Betreuung Ihres Unternehmens – 250 Euro / Stunde (zzgl. USt.)

120 Minuten Beratung (inkl. Recherche) pro Monat per Telefon, Mail oder vor Ort im Unternehmen – Alle Leistungen wie im Basispaket, allerdings mit folgenden Änderungen bei monatlich 250 Euro (zzgl. USt.):

  • 120 Minuten / Monat für mündliche Besprechungen und aussergerichtliche Beratungen inkl. evt. Recherche; 
  • Unser regulärer Stundensatz reduziert sich bei weiterer Inanspruchnahme von Stunden auf 160 Euro / Stunde (zzgl. USt.). 
  • Budgetierung ist möglich: Sie können eine bestimmte Anzahl von Stunden oder einen Betrag pro Monat angeben, der auf keinen Fall überschritten wird
  • Besprechungen auf Wunsch vor Ort in Ihrem Unternehmen, ohne Fahrtkosten (nur für Unternehmen im Raum Aachen/Heinsberg/Düren)
  • 5x aussergerichtliche Inkassovorgänge je Monat
  • 15% Dauernachlass bei zusätzlich erteilten Mandaten auf die aussergerichtliche Vertretung (nach 3 Monaten Laufzeit)
  • Eine aussergerichtliche Vertretung in einem vertragsrechtlichen oder arbeitsrechtlichen Mandat je Monat enthalten
  • 3 Monate Laufzeit bei automatischer Verlängerung und zum Laufzeitende problemlos kündbar; monatliche Zahlungsweise;
Inkasso-Leistungspaket für Unternehmen, 250 Euro / Monat (zzgl. USt.)

Probleme mit säumigen Schuldnern? Wir bieten Inkassovorgänge als Paket zum pauschalen Preis von 250 Euro (zzgl. USt., je Monat):

  • 7x aussergerichtliche Inkassovorgänge je Monat inkl. Beantragung gerichtlicher Mahnbescheide (zzgl. Gerichtskosten!)
  • Eingangsprüfung hinsichtlich Schlüssigkeit des Anspruchs bei Zusendung der Unterlagen
  • Überlassung der notwendigen Unterlagen wahlweise per Mail, Post oder persönliche Übergabe in unserem Alsdorfer Büro
  • Im Bedarfsfall: Über die Eingangsprüfung hinausgehende Beratung zum Stundensatz in Höhe von 180 Euro / Stunde (inkl. USt.). 
  • 3 Monate Laufzeit bei automatischer Verlängerung und zum Laufzeitende problemlos kündbar; quartalsweise Zahlungsweise; 

Anwalt für Unternehmen

Rechtsanwalt Jens Ferner, Ihr Anwalt für Unternehmen, speziell KMU

Anwalt im Wirtschaftsrecht für Unternehmen

Unternehmen werden ganzheitlich vertreten, mit einem Augenmerk auf KMU und einem Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht und IT-Recht. Dabei bieten wir Unternehmen Beratungspakete sowohl für eine Erstberatung als auch für eine monatliche Rundumbetreuung. Neben unseren unten geschilderten Preisen sind auch im Einzelfall pauschale Vereinbarungen möglich – sprechen Sie uns an! 

  • Wirtschaftsrecht & Vertragsrecht: Im Wirtschaftsrecht bieten wir Vertragsrecht für Unternehmen rund um die Vertragserstellung und Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), insbesondere zu Kaufvertrag, Leasing, Dienstvertrag, Werklieferungsvertrag.
  • Technologie, Medien, Werberecht und IT: Sie erhalten eine umfassende Beratung und Betreuung inklusive Tätigkeit im Markenrecht und Urheberrecht.
  • Arbeitsrecht für Arbeitgeber: Das Arbeitsrecht ist vollständig abgedeckt, insbesondere das IT-Arbeitsrecht und Arbeitnehmererfindungsrecht.
  • Existenzgründung und StartUps: Sie erhalten bei uns Beratung zur Existenzgründung in rechtlicher Hinsicht: Sowohl was die Wahl der richtigen Rechtsform, Gesellschaftsverträge, die gesamte vertragliche Betreuung aber auch Haftungsrisiken und Arbeitsrecht angeht.
  • OWIG: Unternehmen bieten wir Hilfe im Ordnungswidrigkeitenrecht (Ordnungswidrigkeitengesetz) bei Unternehmens-Ordnungswidrigkeiten, die wegen eines arbeitsrechtlichen, meldepflichtrechtlichen oder wirtschaftsstrafrechtlichen Verstoßes vorgeworfen werden. So insbesondere wegen Verstoss gegen das Mindestlohngesetz (MiLoG), Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG), Schwarzarbeit und Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG), bei Bescheid vom Hauptzollamt, Umweltbundesamt & Bundesnetzagentur.
  • Geschäftsgeheimnisgesetz: Schutz von Kundendaten, Geschäftsgeheimnis oder Betriebsgeheimnis sowie Durchsetzung wettbewerbsrechtlicher Ansprüche und Wettbewerbsverbot. Wenn nach Abgabe einer Unterlassungserklärung eine Vertragsstrafe gefordert wird helfen wir Ihnen, diese zu reduzieren.

Volle Transparenz dank Online-Plattform

Erfahrungsgemäß ist bei Unternehmen die Sorge vorherrschend, dass Kosten aus dem Ruder laufen – bei uns besteht dieses Risiko schon nicht, weil Sie ein monatliches Paket mit fixen Kosten buchen. Wir bieten hinsichtlich eventueller darüber hinausgehender Tätigkeit natürlich die Möglichkeit der Deckelung von Kosten.

Weiterhin werden unsere Tätigkeiten für Unternehmen über eine eigene Projekt-Plattform betreut, in der Sie jederzeit sehen, welche Tätigkeit mit welchem Zeitaufwand derzeit bearbeitet wird – und wie weit diese voran geschritten ist. Gerade bei vertraglichen Arbeiten haben Sie somit Fristen sowie Kosten selbstständig jederzeit im Blick.