Rechtsanwalt Ferner Alsdorf, Aachen

Jugendstrafrecht – Fachanwalt für Strafrecht Dieter Ferner

Unsere Strafverteidiger bieten Ihnen in unserer strafrechtlich orientierten Kanzlei fundierte Unterstützung in Jugendstrafsachen. Im Jugendstrafrecht steht dabei weniger die Sanktion als vielmehr der erzieherische Gedanke im Vordergrund – ein Grund mehr, das Verfahren besonders Ernst zu nehmen. Zu oft muss erlebt werden, dass Laien ohne anwaltlichen Rat sich derart desaströs vor Gericht verhalten, dass die Situation nur verschlimmert wird. Rechtsanwalt Dieter Ferner ist Fachanwalt für Strafrecht und seit über 20 Jahren als Strafverteidiger tätig.

Jugendstrafrecht: Laufendes Ermittlungsverfahren

Unsere Tätigkeit bei einem noch laufenden Ermittlungsverfahren, insbesondere wenn gerade erst das Schreiben zur Vernehmung bei der Polizei eingetroffen ist: Gegen einen zu zahlenden Vorschuss wird die Ermittlungsakte eingesehen, analysiert und mit Ihnen besprochen. Sie können damit in kurzer Zeit einen anwaltlichen Rat zur Ermittlungsakte erhalten und vielleicht noch im Ermittlungsverfahren die Angelegenheit ohne Anklage bzw. Gerichtsverhandlung beenden. Bedenken Sie, dass nur Ihr Anwalt Einblick in die vollständige Ermittlungsakte erhält – Sie können hier also Verteidigungspotential ausnutzen.

Jugendstrafrecht: Bereits erhobene Anklage

Im Fall einer bereits erhobenen Anklage wird das Vorgehen im Einzelfall abgestimmt, hier sind pauschale Hinweise nicht angebracht.

Rufen Sie uns an um einen Besprechungstermin zu vereinbaren unter 02404 – 92100 oder senden Sie eine Mail an anfrage@ferner-alsdorf.de

Beiträge bei uns zum Jugendstrafrecht

Zugehörige Downloads

  • pdf Flyer: Der kleine Finger
    Flyer des Senats Berlin: Das JUgendstrafverfahren, wichtige Informationen auf einen Blick
    Dateigröße: 2 MB Downloads: 2222