Elternunterhalt

Wir sind rund um den Elternunterhalt Ihre Ansprechpartner in den Regionen Aachen, Düren und Heinsberg. In der gesamten Thematik der Unterhaltspflicht von Kindern gegenüber ihren Eltern bieten wir Beratung und Vertretung, auch gegenüber dem Sozialträger der Sie möglicherweise in Anspruch nehmen möchte. Die Rechtsprechung ist in diesem Bereich stetig im Fluss, der Bundesgerichtshof hat zum Elternunterhalt seit 2014 ganz erhebliche Änderungen in der Rechtsprechung herbei geführt, so dass hier zunehmend Beratungsbedarf besteht.

Vereinbaren Sie bei uns einen Besprechungstermin unter 02404-92100

Grundsätzliche Informationen zum Elternunterhalt

Elternunterhalt: Ist mein Vermögen gefährdet?

Auch wenn es auf jeden Einzelfall ankommt: Grundsätzlich gibt es ein Schonvermögen, so dass die eigene Immobilie beispielsweise nicht verwertet werden muss. Auch ist die eigene Altersvorsorge nicht zu gefährden, so dass auch Kapital dass angelegt wurde und der Altersvorsorge dient nicht kurzerhand „zu verwerten“ ist.

Elternunterhalt: Einkommenssituation

Es gibt einen Mindestselbstbehalt, der einen gewissen Sockelbetrag „sichert“ und der auch je nach den Lebensumständen erhöht wird, etwa bei verheirateten Paaren.

Ehepartner und Elternunterhalt

Auch der Ehepartner kann eine Rolle spielen, da sein Einkommen in die Berechnung einfliesst. Auch wenn etwa das Vermögen des Ehepartners grundsätzlich nicht anzutasten ist, so wird er dennoch zumindest mittelbar betroffen sein.

Gibt es Ausnahmen von Elternunterhalt

Der Anspruch auf Elternunterhalt kann in besonderen Situationen verwirkt sein, etwa bei Gewalttätigkeiten, Verstössen gegen die eigene Unterhaltspflicht oder auch in sehr besonderen Fällen der Zerrüttung.

Kann man sich gegen eine Berechnung von Elternunterhalt wehren?

Der Sozialträger wird auf Grund der ihm bekannten Umstände (und der erteilten Auskunft) den Elternunterhalt berechnen. Hierbei sind Fehler durchaus möglich und mitunter zu erwarten, gegen Festsetzungen kann man sich wehren. Da allerdings durch eine strukturierte Vermögensverwaltung Vorteile erzielt werden können ist es durchaus sinnvoll, sich bereits vor der Auskunftserteilung Beratung zu lassen, Potential auszuloten und sich nicht erst Rat zu holen, wenn der Bescheid schon vorliegt.

Externe Informationen zum Elternunterhalt

 Beiträge bei uns zum Elternunterhalt