Rechtsanwalt in Alsdorf & Aachen für Strafrecht und Verkehrsrecht - digitale Technologien, Medien- & Urheberrecht, Verträge und Arbeitsrecht

Lizenzrecht

Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht Jens Ferner bietet im Rahmen seiner Tätigkeit im Technologierecht umfassende Beratung und Betreuung im Lizenzrecht mit Bezug zu kreativen und technologischen Erzeugnissen.

Rechtsanwalt für Lizenzrecht

Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht Jens Ferner bietet im Rahmen seiner Tätigkeit im Technologierecht umfassende Beratung und Betreuung im Lizenzrecht mit Bezug zu kreativen und technologischen Erzeugnissen. Insbesondere werden abgedeckt:

  • Erstellung von Lizenzverträgen, speziell für Softwarelizenzvertrag, Urheberlizenzvertrag, Markenlizenzvertrag samt Merchandisingvertrag
  • Unterstützung bei Verhandlungen um Lizenzen
  • Abwicklung des Lizenzvertrages (Kündigung, Rücktritt)
  • Pfändung und Verwertung von Lizenzen
  • Umgang mit Rechten und Lizenzen im Insolvenzfall

Rechtsanwalt für Lizenzrecht und Bedeutung von Lizenzen

Die Lizenzen und ihr rechtlicher Umgang, im weitesten Sinne also das Lizenzrecht, sind bedeutsam für Rechteinhaber und Nutzer von Schutzrechten. Für den Nutzer bedeutet die Lizenz die Sicherheit, ein fremdes Recht sicher und ohne Streit zu verwenden, für den Rechteinhaber bedeutet die Lizenz die Möglichkeit, sein Schutzrecht finanziell verwerten zu können.

Rechtsanwalt für Lizenzrecht Jens Ferner

Streit kommt aber auch bei Lizenzverträgen auf, an die beide Seiten sich halten möchten: Im Insolvenzfall, bei Software und sogenannter indirekter Nutzung aber auch wenn der vorhandene Rahmen der Lizenz überschritten wurde. Ein gut geschriebener Lizenzvertrag sorgt hier vor und vermeidet Streit – so wie ein Rechtsanwalt für Lizenzrecht.


Mehr zu Lizenzen finden Sie auch bei Wikipedia sowie weiter unten in unseren Artikeln zum Thema

Aktuell bei uns zum Lizenzrecht

  • Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung
  • Kündigung eines urheberrechtlichen Lizenzvertrags wegen Störung der Geschäftsgrundlage
  • Abtretung des Rechts zur Kündigung eines Lizenzvertrags
  • Aktivlegitimation von Lizenznehmer und Rechteinhaber im Designrecht
  • Opensource: Kein Schadensersatz bei Verletzung der GPL
  • Schadensersatz bei Creative Commons Lizenzen: 50 Euro Lizenzschaden
  • Urheberrecht: Fehlende Urhebernennung bei Creative Commons Lizenz ist rechtswidrige Verwendung