Anwalt für Polizisten im Raum Aachen & Heinsberg

Anwalt für Polizisten: Wir sind in der Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf seit gut 20 Jahren regelmäßig für Polizisten und Angehörig der Justiz anwaltlich tätig und bieten die Erfahrung aus zahlreichen Fällen, in denen wir für Polizisten tätig waren. Es wird die notwendige ruhige, seriöse Vertretung mit Blick über den Tellerrand, immer im Hinblick auf das Dienstrecht und dienstrechtliche Konsequenzen, geboten.

Wir helfen Polizisten in allen relevanten Lebensbereichen:

  • Vorwurf strafbaren Verhaltens: Gerade bei Körperverletzung und Strafvereitelung
  • Beamtenrecht & Disziplinarrecht: Ruhende Beförderung wegen eines laufenden Strafverfahrens, disziplinarische Maßnahmen, Sorge um Kürzungen der Zahlungen
  • Familienrecht: Scheidungen und Umgang mit Unterhaltsforderungen
  • Erfahrung im Umgang mit der Abrechnung mit Rechtsschutzversicherungen, insbesondere dem Rechtsschutz der Gewerkschaft
  • Vereinbaren Sie Ihren Besprechungstermin unter 02404-92100

Zu unseren Mandanten gehören sämtliche Mitarbeiter der Justiz: Ob bei Gericht, Staatsanwaltschaft, Justizvollzug oder Polizei – seit Jahren beraten und vertreten wir Angehörige der Justiz in juristischen Fragen.

Wenn Sie Unterstützung im Beamtenrecht benötigen, kontaktieren Sie unser Büro unter 02404-92100 und vereinbaren einen Besprechungstermin vor Ort in unserer Kanzlei.

News zum Beamtenrecht

  • Beamtenrecht: Schwerwiegende Dienstvergehen in Form von Straftaten
  • Beamtenrecht: Papiergebundene Personalakte kann bei Umstellung auf elektronische Personalakte vernichtet werden
  • Beamter: Auswahl erforderlicher Disziplinarmaßnahme bei Dienstvergehen
  • Keine Versagung der Einstellung eines Bewerbers in den Polizeivollzugsdienst NRW wegen Tätowierung
  • Zulässigkeit von Tätowierungen bei Beamten
  • Tätowierung eines Polizeibeamten im sichtbaren Bereich unzulässig
  • Tätowierungen grundsätzlich kein Hinderungsgrund für die Einstellung in den Polizeidienst
  • Konkurrentenstreitigkeit im Beamtenrecht: Dokumentationspflicht des Dienstherrn
  • Urheberrecht: Wer ist Anspruchsgegner bei einer Urheberrechtsverletzung durch eine Schule?
  • Beamtenrecht: Ehrenamtliche Tätigkeit als genehmigungspflichtige Nebentätigkeit