Kategorien
Betäubungsmittelstrafrecht

Rechtsanwalt für BtMG

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf: 02404 92100

Was leistet ein Rechtsanwalt für BtMG: Wenn Drogen eine Rolle spielen, braucht man dann einen „Rechtsanwalt für BtMG“ oder tut es nicht einfach irgendein Rechtsanwalt? Erschreckend ist, wie viele die Materie des Betäubungsmittelstrafrechts unterschätzen – dass das BtMG gerade einmal 41 Paragraphen hat, hilft da sicherlich nicht.

Hinweis: Wir verteidigen professionell im Betäubungsmittelstrafrecht!

Strafverteidiger-Notruf: Unsere auf die Strafverteidigung fokussierte Kanzlei im Aachener Nordkreis hilft im strafrechtlichen Notfall. Melden Sie sich sofort bei Anklage, , , Führerschein- oder – auch nach einem Verkehrsunfall!
Strafverteidiger-Notruf ohne Öffnungszeiten: Unsere Strafverteidiger erreichen Sie in dringenden Fällen täglich unmittelbar unter 02404 9599872

BtMG

Betäubungsmittelgesetz„, hier ist gesetzlich geregelt, wie mit Drogen umzugehen ist. Dabei definiert das BtMG natürlich zugleich, was Betäubungsmittel sind. Betäubungsmittel im Sinne des BtMG sind dabei die in den Anlagen I bis III zum BtMG aufgeführten Stoffe und Zubereitungen. Geregelt sind dabei nicht nur Strafbarkeiten sondern es finden sich eben auch generelle Regeln zum Umgang mit Betäubungsmitteln.


Regelmässig „sichere“ Beweislagen

Eine der Gründe, warum mitunter viele zu glauben scheinen, sich im BtMG betätigen zu können ist, dass die Beweislage bei BTM-Delikten regelmässig für die Ermittlungsbehörden gut ausgestaltet ist: Nicht selten werden bei Menschen oder Dingen Durchsuchungen vorgenommen und dann Betäubungsmittel gefunden. Wie will man sich dann noch gross verteidigen, wenn BTM direkt bei einer Person aufgefunden wurden? Ein Anwalt als „Robenständer“ reicht da … oder doch nicht?

Rechtsanwalt für BtMG: Rechtsanwalt und Strafverteidiger Ferner ist ihr Rechtsanwalt für BtMG im Raum Aachen und Heinsberg

Das Betäubungsmittelstrafrecht ist eine echte Spezialmaterie, in der Profis trotz vermeintlich sicherer Beweislage immer noch viel für Angeklagte herausholen können – man muss als Rechtsanwalt für BtMG eben wissen, was möglich ist, um auch seinem Mandanten erklären zu können, welches Ergebnis „gut“ ist.

Spezialmaterie BtMG

Der Standardkommentar zum BtMG (den wir hier im Haus übrigens gar nicht gut finden) ist in etwa so dick wie der vollständige Handkommentar zum StGB – das sollte wachrütteln und klar machen, dass man mit „das bisschen Strafrecht schaff ich auch noch“ nicht weiter kommt. Und zwar ganz besonders dann, wenn die Beweislage sicher scheint.

Denn die Verteidigung im BtMG muss andere Dinge beherrschen: Minder schwere Fälle, Beihilfe statt Täterschaft, Konkurrenzen und Verklammerungen, Fragen der Einziehung und Beweisverwertung bei verdeckter Überwachung. Was sonst oft nur Nischenwissen ist, ist hier absoluter Standard und gehört zum kleinen 1×1, wenn es darum geht, bei massiven Vorwürfen auf dem Papier am Ende dann doch noch eine zu erarbeiten. Und genauso viel Arbeit ist es, fachlich korrekt dem Mandanten zu erklären, warum eine im jeweiligen Fall genau das gute Ergebnis ist, das man haben wollte.

Im BTMG ist kein Platz für „Learning by doing“ oder herumstochern im Nebel: Wer nicht fortlaufend beim Bundesgerichtshof mitliest, der verkennt die bemerkenswerte Kasuistik in dem Bereich. So sind seit 2020 erhebliche Bewegungen im Bereich der Verklammerung von Taten zu sehen, die im BTM-Strafrecht den Unterschied zwischen Bewährung und Haftstrafe ausmachen können. Gerade im BTMG gilt, dass man am Puls der Rechtsprechung bleiben muss. Wer das nicht leistet sollte nicht als Rechtsanwalt für BTMG auftreten.

Rechtsanwalt für BtMG - Ferner: Rechtsanwalt für Strafrecht, Verkehrsrecht, IT-Recht Aachen

Jens Ferner

Strafverteidigung

Wer dann als Rechtsanwalt für BtMG noch die lokalen Gepflogenheiten beherrscht weiss zudem, wo vielleicht zuerst ein Verbrechen angeklagt war, man dies in der Hauptverhandlung aber auf ein vergehen herunter brechen kann – und plötzlich über Einstellungen reden kann. Ein Thema, das viel zu oft untergeht.


Rechtsanwalt für BtMG

Was kann ein Rechtsanwalt im Bereich des BtMG leisten? Er reduziert Strafen und macht vor allem nichts vor: Wo kein Freispruch zu holen ist und auch noch nicht-bewährungsfähige Mindeststrafen im Raum stehen sollte man nicht „rumeiern“ sondern klar machen, dass eine Bewährung besser ist als eine verzweifelte und sinnlose Freispruch-Strategie.

So kommen am Ende Ergebnisse heraus, wie etwa wir sie präsentieren können – hier einige ausgewählte einzelne Berichte zu Verhandlungen im Betäubungsmittelstrafrecht, wobei die Ergebnisse teilweise herausragend sind und sollen nur beispielhaft verdeutlichen, was möglich ist:

Wir verteidigen dutzende BTM-Fälle pro Jahr und kommen inzwischen auf um die 1000 BTMG-Strafverteidigungen.

Avatar of Rechtsanwalt Jens Ferner

Von Rechtsanwalt Jens Ferner

Rechtsanwalt Jens Ferner ist Strafverteidiger und Fachanwalt für IT-Recht in der Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf. Unsere Rechtsanwälte sind täglich verfügbar und spezialisiert auf Strafrecht und IT-Recht. Zusätzlich sind wir tätig im Verkehrsrecht, Arbeitsrecht sowie im digitalen gewerblichen Rechtsschutz.