Logo Rechtsanwalt Ferner
Anwaltskanzlei Ferner Alsdor

Termin vereinbaren: 02404-92100

Beachten Sie, dass wir ausnahmslos keine Beratung per Mail oder Telefon anbieten und dass wir grundsätzlich nicht tätig sind, wenn sich Gerichtsstand oder Auftraggeber ausserhalb der Regionen Aachen, Heinsberg, Düren, Düsseldorf oder Köln befinden. Eine kostenlose Ersteinschätzung bieten wir nicht an.


  • Telefon: 02404 92100
  • Kanzlei-E-Mail: kontakt@kanzlei-ferner.de
  • Unsere Gebühren
  • Öffnungszeiten: Montags bis Donnerstags: 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr; Freitags: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf
Carl-Zeiss-Str. 5
52477 Alsdorf
Datenschutzerklärung & Impressum

Mailverkehr mit uns

Telefonisch sind unsere Mitarbeiter in unserem Büro innerhalb unserer Öffnungszeiten, je nach Auslastung mitunter aber eingeschränkter, erreichbar. E-Mails werden bei uns an Feiertagen sowie Freitags bis Sonntags grundsätzlich nicht bearbeitet und im Übrigen benötigen Antworten auf Mails bei uns 2-3 Werktage. Wir bieten keine Beratung per Mail, auch keine Terminsvergabe per Mail. Wenn es wichtig oder dringend ist rufen Sie bitte immer an!

Verschlüsselte Emails: Wir bieten einen GPG-Schlüssel für eine sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, der auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird. Bitte übersenden Sie aus Sicherheitsgründen keine sensiblen Informationen per Mail.

Kosten unserer Beauftragung

Die Gebühren unserer Tätigkeit sind gesetzlich geregelt. Soweit keine gesonderte Vereinbarung über unsere Gebühren getroffen wird rechnen wir die gesetzlichen Kosten entsprechend dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz ab. Wir bieten eine Übersicht über entstehende Kosten.

Mandate die wir nicht übernehmen

Wir übernehmen Mandate nur unter folgenden Bedingungen:

  • Wir übernehmen grundsätzlich nur Mandate bei denen sich zuständiges Gericht oder Mandant in den Regionen Aachen, Heinsberg, Düren, Düsseldorf oder Köln befinden (bei Anfragen von Unternehmen im IT-Recht kommt eine bundesweite Tätigkeit in Betracht)
  • Im Sozialrecht, Ausländerrecht und Asylrecht sind wir nicht tätig.
  • Aufträge von Verbrauchern in den Bereichen Softwarerecht, Datenschutzrecht und Wettbewerbsrecht übernehmen wir nicht.
  • Rein „digitale Mandate“ werden bei uns nicht geführt, wir bieten auch keine Beratung rein per Telefon oder Mail.
  • Wir konzentrieren uns auf wesentliche Streitigkeiten, so übernehmen wir nur ausnahmsweise Mandate mit einem Streitwert von weniger als 750 Euro.