Manssen: Staatsrecht II – Grundrechte

“Das ist ein Scherz” war das erste, was mir durch den Kopf schoss, als ich den Manssen in der Hand hatte: Das Buch ist mit seinen 260 Seiten so dünn, dass es locker als Skript durchgehen könnte. Und dann kommt noch dazu, dass es in der Reihe “Lernbücher Jura” erschienen ist, die ein insgesamt sehr großzügiges Schriftbild bietet. Eines ist also klar: Viel Text gibt es hier nicht.

Die Reihe “Lernbücher Jura” habe ich durchweg gelobt, weil ein optimales Schriftbild, bei verständlichem Schreibsteil und einem echten Händchen für das Notwendige im jeweiligen Thema bewiesen wurde. So liegt es auch bei diesem Buch, was ich gleich nochmals hervorhebe. Der Blick in das Inhaltsverzeichnis mag hier zuerst Zweifel wecken:

  1. Grundlagen (18 Seiten)
  2. Allgemeine Grundrechtslehren (40 Seiten)
  3. Freiheitsrechte (180 Seiten)
  4. Gleichheitsrechte (15 Seiten)
  5. Anhang (hier wird ein Grundaufbau der Prüfung geboten)

Die Grundlagen sind die Basics: Geschichte, Funktionslehren und Einteilung der Grundrechte. Bei den allgemeinen Lehren findet man das übliche: Verpflichtete, Berechtigte, Eingriff und Schranken. Die Kapitel zu den Grundrechten sind sodann nach dem bekannten Muster aufgebaut, Besonderheiten habe ich hier nicht ausmachen können.

Manssen hat es dabei geschafft: Was man braucht ist drin, definitiv. Und so wie sich Anfänger freuen, in aller Kürze einen Einstieg zu finden – so werden Fortgeschrittene sich freuen, ohne Ballast das Wichtigste in kürzester Zeit wiederholen zu können. Und viel Zeit braucht man wirklich nicht, in wenigen Tagen sollte man problemlos das Buch auch als Anfänger konzentriert durchgearbeitet haben.

Was mir besonders gefällt ist, dass Manssen sehr zugänglich schreibt – so wie bisher alle Autoren der “Lernbücher Jura” Reihe. Natürlich muss klar sein, dass das Buch zum Erlernen und auch schnellem Wiederholen ideal geeignet ist, aber nicht zur Vertiefung einzelner Fragen oder Probleme. Hier stößt das Werk schnell an seine Grenzen, wobei dieses Ziel offensichtlich gar nicht Sinn des Buches ist.

Die Jurakopf-Einschätzung

Kurz und knapp: Kaufen. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Daten zum Buch

Gerrit Manssen
Staatsrecht II – Grundrechte
Verlag C.H.Beck, Reihe Lernbücher Jura
ISBN 9783406600883
Preis: 17,50 Euro

Rechtsanwalt in Alsdorf & Aachen für Strafrecht und Verkehrsrecht - digitale Technologien, Medien- & Urheberrecht, Verträge und Arbeitsrecht

Strafverteidiger und Fachanwalt für IT-Recht ist Ihr Ansprechpartner im Strafrecht mit den Schwerpunkten Wirtschaftsstrafrecht und Cybercrime. Weiterhin im Ordnungswidrigkeitenrecht, speziell bei Bußgeldern von Bundesbehörden. Ein aktuelles privates Forschungsprojekt im Jahr 2020 liegt bei Rechtsfragen künstlicher Intelligenz.