Kurzhinweis: Kurzlehrbuch zur EMRK von Grabenwarter

Anwaltliche Beratung gewünscht? Vereinbaren Sie einen Termin unter 02404-92100 oder stellen Sie Ihre Frage bei uns online für eine Ersteinschätzung.

Vor längerer Zeit habe ich mir (als Mängelexemplar) das Kurz-Lehrbuch „Europäische Menschenrechtskonvention“ von Grabenwarter gekauft. Inzwischen habe ich zwei Klausuren zum Thema hinter mir und muss feststellen, dass es sich um ein gutes Buch handelt, auf das ich hier einfach hinweisen möchte.

Das Kurz-Lehrbuch ist sehr griffig aufgebaut, eine Mischung als Lernbuch und Kurz-Kommentar. Es besteht aus drei Teilen:

  1. EMRK als Vertrag
  2. Verfahrensrecht (EGMR)
  3. Die Garantien der EMRK

Der 3.Teil ist dann quasi eine lehrbuchartige Kommentierung der EMRK. Insgesamt ist es wirklich sehr zugänglich geschrieben, wobei der Autor die richtigen Prioritäten setzt: Den ersten Teil (ca. 40 Seiten) und den zweiten Teil (nochmals ca. 60 Seiten) hat man schnell durchgearbeitet und damit die Basics für Klausuren auch schon eingearbeitet.

Im dritten Teil dann kann man selber Schwerpunkte setzen, bei mir etwa warenin der Ausbildung die Art.6 und 8 EMRK besonders gefragt, die ich dann auch entsprechend gelernt habe. Wenn man also zielgerichtet arbeitet und in der Übung aufpasst, ist es kein Problem, die etwa 380 Seiten Text auf das zu komprimieren, was man am Ende braucht – und dann auch entsprechend schnell zu arbeiten.

Sehr sinnvoll ist die sehr umfassende alphabetisch sortierte Sammlung der EGMR-Entscheidungen am Ende, die jeweils auf die entsprechenden Zitierungen im Text verweist.

Fußnoten kommen umfassend zum Einsatz, dafür aber leider keine grafischen Darstellungen (was man bei dem Thema gar nicht wirklich vermisst) oder didaktische Hilfsmittel wie Wiederholungsfragen. „Am Fall“ wird auch nicht gearbeitet, dafür gibt es aber die zahlreichen Hinweise auf EGMR-Fälle; Zudem wird man in einer Schwerpunktsklausur selten eine Klage im Einzelfall durchgehen müssen, so dass auch dies nur ein kleiner Abstrich ist.

Die Jurakopf-Einschätzung

Das Buch ist nicht gerade günstig mit 26 Euro, aber preislich angemessen – ich hatte es für 10 Euro als Mängelexemplar erstanden und dafür war es perfekt, jedenfalls sollte man bei einem ähnlichen Angebot zugreifen. Wer eine Klausur zum Thema EMRK schreibt, hat hier ein gutes Buch zum einarbeiten, das beim Lernen auch wirklich entgegenkommt und durch die umfassende „kommentierung“ der EMRK auch im Nachhinein noch sinnvoll sein kann.

Daten zum Buch

Christoph Grabenwarter
Europäische Menschenrechtskonvention
2. Auflage
Verlag C.H.Beck
Reihe Juristische Kurz-Lehrbücher
ISBN 340653337-X
Preis: 26 Euro

Rechtsanwalt Jens Ferner

Rechtsanwalt Jens Ferner

Fachanwalt für IT-Recht bei Anwaltskanzlei Ferner
Rechtsanwalt Jens Ferner, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, berät Sie im gesamten Strafrecht, Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, gewerblichem Rechtsschutz und IT-Recht.

Kontakt zur Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf aufnehmen
Rechtsanwalt Jens Ferner

Veröffentlicht von

Rechtsanwalt Jens Ferner

Rechtsanwalt Jens Ferner

Rechtsanwalt in Alsdorf insbesondere zum: Strafrecht, Verkehrsrecht, Wettbewerbsrecht, IT-Recht samt Urheberrecht & Markenrecht, Vertragsrecht und Arbeitsrecht. Rechtsanwalt Jens Ferner, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, berät Sie in sämtlichen medienrechtlichen und strafrechtlichen Fragen. Hierbei mit Schwerpunkten im Strafrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Datenschutzrecht, Arbeitsrecht und (IT-)Vertragsrecht samt Softwarerecht und AGB.

Ein Gedanke zu „Kurzhinweis: Kurzlehrbuch zur EMRK von Grabenwarter“

Kommentare sind geschlossen.