Keine Flüge wegen Vulkanasche: EU-Kommisarin weist auf Rechte hin

Wer zur Zeit zu den zahlreichen von Ausfällen wegen Vulkanasche betroffenen Passagieren gehört, wird sicherlich bei der aktuellen Mitteilung der EU-Kommission zu den Passagier-Rechten hellhörig: So haben Passagiere ein Recht auf ordentliche Betreuung vor Ort (speziell Versorgung mit Mahlzeiten/Erfrischungen), vernünftige & fortlaufende Informationen zur Sachlage und auch Rückerstattung von Flugpreisen.

Rechtsanwalt in Alsdorf & Aachen für Strafrecht und Verkehrsrecht - digitale Technologien, Medien- & Urheberrecht, Verträge und Arbeitsrecht

Strafverteidiger und Fachanwalt für IT-Recht ist Ihr Ansprechpartner im Strafrecht mit den Schwerpunkten Wirtschaftsstrafrecht und Cybercrime. Weiterhin im Ordnungswidrigkeitenrecht, speziell bei Bußgeldern von Bundesbehörden. Ein aktuelles privates Forschungsprojekt im Jahr 2020 liegt bei Rechtsfragen künstlicher Intelligenz.