Gefährlicher Rat von Verbraucherschützern

Bei der ZEIT findet sich ein insgesamt sehr gelungener Artikel zum Thema “Abzocke im Netz”, den ich hier erst einmal empfehlen kann. Nur am Ende kommt ein Absatz, vor dem ich dringend warnen muss:

Dann heißt es, Beweise sichern […] “Im Zweifel”, so empfehlen die Verbraucherschützer, “den Computer in unverändertem Zustand der Kriminalpolizei übergeben.” Anzeige erstatten, Rechnung reklamieren – und das Prozessrisiko einschätzen.

Ich weiss nicht, in welcher Welt Menschen leben, die solche Ratschläge geben – ich kann jedenfalls nur dringend dazu raten, nicht “einfach so” den privaten Rechner samt allen darauf befindlichen Daten an die KriPo zu übergeben. Auch wenn man zu der “Ich habe nichts gemacht; Ich habe nichts zu verbergen” Fraktion gehört, kann man nicht derart blauäugig sein.

Rechtsanwalt in Alsdorf & Aachen für Strafrecht und Verkehrsrecht - digitale Technologien, Medien- & Urheberrecht, Verträge und Arbeitsrecht

Strafverteidiger und Fachanwalt für IT-Recht ist Ihr Ansprechpartner im Strafrecht mit den Schwerpunkten Wirtschaftsstrafrecht und Cybercrime. Weiterhin im Ordnungswidrigkeitenrecht, speziell bei Bußgeldern von Bundesbehörden. Ein aktuelles privates Forschungsprojekt im Jahr 2020 liegt bei Rechtsfragen künstlicher Intelligenz.