Kategorien
Zivilrecht & ZPO

Fahrkartenverfall nach 3 Monaten wirksam

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf: 02404 92100

Das AG München (241 C 20589/09) hat festgestellt, dass eine Regelung in AGB des ÖPNV, derzufolge ungenutzte Fahrkarten 3 Monate nach einer Tariferhöhung „verfallen“, wirksam ist. Konkret ging es um EInzelfahrscheine und Mehrfachfahrscheine, die im „Streifen“ gelöst und einzeln entwertet werden.

Avatar of Rechtsanwalt Jens Ferner

Von Rechtsanwalt Jens Ferner

Rechtsanwalt Jens Ferner ist Strafverteidiger und Fachanwalt für IT-Recht in der Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf. Unsere Rechtsanwälte sind täglich verfügbar und spezialisiert auf Strafrecht und IT-Recht. Zusätzlich sind wir tätig im Verkehrsrecht, Arbeitsrecht sowie im digitalen gewerblichen Rechtsschutz. Wir bieten einen Telegram Kanal sowie ein LinkedIN-Profil.

Dringend Rechtsanwalt gesucht? Anwalt-Direktruf bei Unfall, Anklage, Hausdurchsuchung oder Beschuldigtenvernehmung unter 02404 9599872